Wiener Gewässer

Wien ist das wasserreichste Bundesland: 5 Prozent des Stadtgebiets bestehen aus Gewässern.

Visualisierung des Pocket-Park am linken Donaukanalufer zwischen Augartenbrücke und Salztorbrücke

Neuer Pocket-Park am Donaukanal

Ein "Park im Kleinformat" sorgt schon bald für ein weiteres konsumfreies und grünes Wohnzimmer am Donaukanal – die Umgestaltungsarbeiten laufen. mehr

Blick auf den Lauf des renaturierten Liesingbaches

Info-Nachmittage zur Liesingbach-Renaturierung

Mitarbeiter*innen der Abteilungen Wiener Gewässer und Wien Kanal informieren Sie ab Februar an jedem 1. Freitag im Monat im Infocenter BACHL über den Fortschritt der Renaturierungsarbeiten. mehr

Gruppe von dicht gedrängten Schwänen aus der Nähe aufgenommen

Wasservögel nicht füttern!

Auch bei Kälte können sich Wasservögel problemlos selbst ernähren. Das Füttern ist falsch verstandene Tierliebe und schadet den Tieren massiv. mehr

Schleusengebäude am Spittelauer Sporn mit Donaukanal im Vordergrund

Fassade und Fenster des Otto Wagner-Gebäudes wurden saniert

Fassade und Fenster der Zentrale der Abteilung Wiener Gewässer - ein Otto Wagner-Gebäude - wurden originalgetreu saniert. mehr

Luftbild des Erholungsgebiets Alte Donau

Alte Donau mit Hearonymus-Audioguide entdecken

Der Audioguide Hearonymus hält für Besucher*innen der Alten Donau spannende Geschichten und Infos aus Vergangenheit und Gegenwart des Gewässers bereit. mehr

English version

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Gewässer
Fragen, Wünsche, Anliegen? Das Stadtservice hilft Ihnen gerne: Kontaktformular