Wiener Gewässer

Wien ist das wasserreichste Bundesland: 5 Prozent des Stadtgebiets bestehen aus Gewässern.

Cover des Buchs mit Aufschrift "Wasser Stadt Wien. Eine Umweltgeschichte" und historischem Bild

Buch "Wasser Stadt Wien"

Der wissenschaftliche Band "Wasser Stadt Wien – Eine Umweltgeschichte" widmet sich auf rund 500 Seiten der Geschichte Wiens als Stadt am Wasser. mehr

Hand hält Smartphone mit Aufschrift "Sehenswertes auf der Donauinsel" auf dem Bildschirm

Donauinsel entdecken mit Audioguide

Mit dem Audioguide "Sehenswertes auf der Donauinsel" können Sie in der kostenlosen App "Hearonymus" in einem Rundgang die Donauinsel entdecken und Wissenswertes erfahren. mehr

Schwäne und Enten im Wasser

Wasservögel nicht füttern

Das Füttern von Wasservögeln mit Mais, altem Brot, Semmeln oder Nudeln schadet den Tieren. Wasservögel können sich auch bei extremer Kälte selbst ernähren. mehr

Schafe auf einer Wiese

Schafe auf der Donauinsel

Von Mai bis Oktober 2019 wurden 50 Schafe als umweltschonende Rasenmäher auf der Donauinsel eingesetzt. 2020 wird das Projekt fortgesetzt. mehr

Aulandschaft

EU-Projekt "URBforDAN"

Die Stadt Wien beteiligt sich an einem länderübergreifenden EU-Projekt, das den Erhalt und die Nutzung von städtischen Wäldern als Naturerbe zum Ziel hat. mehr

Blick auf die Neue Donau und die Donauinsel

Videos zum Thema Gewässer

Eine Reihe an Video-Beiträgen zeigt, wie schön und abwechslungsreich die Gewässer in Wien sind, und gibt Einblicke in die Arbeit der Abteilung Wiener Gewässer (MA 45). mehr

English version

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Gewässer (Magistratsabteilung 45)
Kontaktformular