Donauinsel entdecken mit der Hearonymus-App

Mit der kostenlosen App "Hearonymus" können Sie die Donauinsel entdecken. Der Audioguide "Sehenswertes auf der Donauinsel" bietet in einem Rundgang spannende Einblicke und Informationen über die Insel:

Hand hält Smartphone mit Aufschrift "Sehenswertes auf der Donauinsel" auf dem Bildschirm
  • Funktion der Donauinsel als Hochwasserschutz-Einrichtung
  • Freizeitangebote
  • Tier- und Pflanzenwelt
  • Altarme und versteckte ökologische Nischen
  • Geschichte der Wiener Donau
  • Auswirkungen des Klimawandels auf die Insel
  • Dauer: Der Audioguide dauert etwa 37 Minuten. Der Rundgang nimmt circa 2 Stunden Zeit in Anspruch.
  • Route: Start der Route ist bei der Reichsbrücke (U1-Station "Donauinsel"). Dann geht es entlang des Donauufers in Richtung Wehr 1 und von dort zurück bis zur Floridsdorfer Brücke.

2 neue Kapitel seit April 2022

Seit April 2022 gibt es 2 neue Kapitel im Audioguide:

  • Das Kapitel "Herausforderung Klimawandel - das EU Projekt LIFE DICCA" informiert über bereits fertiggestellte Maßnahmen auf der Donauinsel. Dazu gehören etwa die Bienenstöcke auf der Donauinsel, der Einsatz von Schafen als umweltschonende Rasenmäher oder neue Teiche, die für Amphibien geschaffen wurden.
  • Im Kapitel "Die Klimagärten" erfahren die Besucher*innen, wie sie beim Beobachten von Bäumen und Sträuchern vor Ort mithelfen können, den Klimawandel zu erforschen.

Download

Laden Sie die App "Hearonymus" über "Google Play" oder über den "iOS App Store" auf Ihr Smartphone.

Danach suchen Sie in der App nach dem Stichwort "Donauinsel" und laden den Guide "Sehenswertes auf der Donauinsel" herunter.

Die heruntergeladenen Guides werden auf dem Smartphone gespeichert. So können Sie den Guide auch ohne Internetverbindung anhören.

App herunterladen

EU-Projekt LIFE DICCA

Der Audioguide "Sehenswertes auf der Donauinsel" wurde von der Abteilung Wiener Gewässer (MA 45) herausgebracht und ist Teil des EU-Projektes LIFE DICCA.

Logo des LIFE+ Programms der Europäischen Union: Das Wort "Life" in gelber Schrift, umringt von gelben Sternen

Das Projekt wird aus Mitteln des LIFE-Programmes der Europäischen Union gefördert.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Gewässer
Kontaktformular