Arbeit & Wirtschaft

Rendering zur Erweiterun de Technologiezentrums Seestadt

Zentrum für Industrie 4.0

Mit der Ansiedlung des europäischen IT Competence Centers von Atos und dem Ausbau des Technologiezentrums entstehen 600 neue Arbeitsplätze in der Seestadt Aspern. mehr

Begriffe zur Share Economy in bunter Farbe auf grauem Hintergrund

Share Economy in Wien

Die "Ökonomie des Teilens" wird als Hoffnungsträger für mehr soziale Verantwortung und Ressourcenschonung gesehen. Bei der kommerziell orientierten Share Economy - in Bereichen wie Nächtigungen und Transportwesen - müssen rechtliche Bestimmungen beachtet werden. mehr

Tortendiagramm mit der Darstellung von 20 umgesetzten und 30 in Umsetzung befindlichen Projekten

Wien für UnternehmerInnen

2014 wurde ein Standortabkommen unterzeichnet, das Wien als Wirtschaftsstandort noch attraktiver machen soll. Rund 40 Prozent der Maßnahmen wurden bis Ende 2016 bereits umgesetzt. mehr

Container der Serviceagentur "Kreative Räume"

"Kreative Räume" nutzen

Die von der Stadt initiierte Vernetzungsplattform "Kreative Räume" bringt AnbieterInnen von leerstehenden Geschäftslokalen mit Raumsuchenden zusammen. mehr

Blick über den nächtlichen Donaukanal beim Schwedenplatz mit hell erleuchteten Lokalen und Gebäuden

Impulse für Wiener Wirtschaft

Am 30. September wurden mehrere Novellierungen im Wiener Landtag beschlossen. Darunter die Abschaffung der Vergnügungssteuer sowie die Novellierung des Tourismusförderungsgesetzes. mehr

Technologiezentrum aspern IQ

Moderne Infrastruktur für Start-ups

Damit junge Unternehmen nicht auf Hinterhöfe oder Wohnungen ausweichen müssen, stellt ihnen die Wirtschaftsagentur moderne und günstige Immobilien zur Verfügung. mehr

Wohnzimmer mit Sofa und Kamin

Private Wohnungsvermietung

Weltweit werden immer mehr private Wohnungen an TouristInnen vermietet. Allerdings müssen die geltenden rechtlichen Bestimmungen beachtet werden. mehr

Deckblatt eines Rechnungsabschlusses

Rechnungsabschluss 2015

Wien investiert weiter gegen die Wirtschaftskrise. Sowohl Investitionen als auch Wirtschaftsförderungen sind im Vergleich zu 2014 gestiegen. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular