Gesundheit & Soziales

Kind im Bett wird ärztlich untersucht

Kinderärztliche Notdienste in der Grippezeit

Bis Ende März 2018 haben drei niedergelassene Kinderärztinnen und Kinderärzte zusätzlich an Samstagen und Sonntagen von 10 bis 15 Uhr für die Akutversorgung geöffnet. mehr

Ein automatischer Defibrillator, der auf einem Holztisch liegt

Defis auf Wiener Märkten

Der Naschmarkt und der Karmelitermarkt werden mit Defibrillatoren (Defis) ausgestattet. mehr

Außenansicht Pavillon 81: OP-Zentrum im Wilhelminenspital

Neues OP-Zentrum im Wilhelminenspital

Im Wilhelminenspital wurde ein zentrales Gebäude mit acht Operationssälen eröffnet. Das Spital wurde außerdem mit zwei weiteren Schlaganfall-Intensivbetten ausgestattet. mehr

Frau liegt mit Grippe im Bett und hält Fieberthermometer.

Saisonale Influenza

Jeden Winter treten neben vielen grippalen Infekten auch Erkrankungen an saisonaler Influenza auf. mehr

Krankenhaus Nord-Baustelle mit Kran

Primärversorgung

Seit 4. September 2017 werden im Primärversorgungszentrum in der Donaustadt Patientinnen und Patienten 50 Stunden pro Woche in 52 Wochen im Jahr versorgt. mehr

Kind hält sich den Bauch, daneben Sprechblase mit Text: Wenn's weh tut! Telefon 1450

Gesundheitsnummer 1450

Die kostenlose Gesundheitsnummer 1450 bietet allen Wienerinnen und Wienern medizinischen Rat rund um die Uhr. mehr

Virtuelles Amt

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular