Unterstützung bei der Bezahlung von Energiekosten

Mit der Energieunterstützung der Stadt Wien erhalten Wienerinnen und Wiener Hilfe und Beratung, wenn sie Strom, Gas, Fernwärme oder Heizöl nicht bezahlen können. Zudem können Sie sich zu Energiegeräten beraten lassen.

Voraussetzungen

  • Bezug von Mindestsicherung oder
  • Bezug einer Mindestpension (Ausgleichszulage)
  • Lebensmittelpunkt, Hauptwohnsitz und tatsächlicher Aufenthalt in Wien
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder österreichischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürgern gleichgestellte Personen

Antrag stellen und persönliche Beratung

Wenn Sie von der MA 40 einen Zuschuss für die Energiekosten oder eine Beratung brauchen, können Sie:

Angebote

Sie leben bereits in einer finanziell schwierigen Situation und können die Energie-Rechnung nicht zahlen? Nach einer Überprüfung kann die MA 40 die Bezahlung der Energiekosten oder eines Teils der Energiekosten für Sie übernehmen. So kann zum Beispiel verhindert werden, dass in Ihrer Wohnung der Strom abgedreht wird.

Energieberatung zu Hause

Veraltete Elektrogeräte, undichte Fenster oder alte Boiler erhöhen die Stromkosten.

Nach einer Überprüfung und mit Ihrem Einverständnis führt die Stadt Wien eine kostenlose Energieberatung in Ihrem Haushalt durch. Dabei bekommen Sie Tipps, wie Sie Ihren Stromverbrauch langfristig senken können. Zusätzlich hilft Ihnen die Stadt Wien bei der Umsetzung und Finanzierung von Maßnahmen, die Energie sparen.

Verantwortlich für diese Seite:
Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht (Magistratsabteilung 40)
Kontaktformular