Wiener Energieunterstützungs-Maßnahmen

Die bestehende Wiener Energieunterstützung hilft bereits Energiearmut zu bekämpfen. Die aktuellen Energiepreis-Steigerungen stellen neue Herausforderungen dar. Bisherige Maßnahmen werden ausgeweitet.

Energieunterstützung Plus

  • Für wen?
    • Die Energieunterstützung Plus ist eine finanzielle Hilfe bei Energiekosten-Rückständen oder Mahnungen und nicht leistbaren Jahresabrechnungen, unter anderem für:
      • Beziehende einer Mindestsicherung, einer Wohnbeihilfe, einer AlVG-Leistung (zum Beispiel Arbeitslosengeld, Notstandshilfe, Pensionsvorschuss oder Umschulungsgeld) oder einer Ausgleichs- oder Ergänzungszulage
      • Personen mit GIS-Befreiung und
      • Personen, die vom Kostendeckel des Erneuerbaren Ausbaugesetzes (EAG §72a) umfasst sind
  • Wie viel?
    • Bis zu 500 Euro pro Haushalt
  • Ansuchen:
  • Wann ausbezahlt?
    • Ab Oktober 2022
  • Wie ausbezahlt?
    • Überweisung an das Energieunternehmen
  • Weitere Angebote
    • Beratung im Rahmen der Wiener Energieunterstützung bezüglich Energie-Einsparung, Austausch elektrischer Geräte, weitere finanzielle Hilfen

Wiener Energiebonus '22

  • Für wen?
    • Wiener Einpersonenhaushalte mit einem Jahresbruttoeinkommen von maximal 40.000 Euro oder Wiener Mehrpersonenhaushalte mit einem Gesamtjahresbruttoeinkommen von 100.000 Euro.
  • Wie viel?
    • 200 Euro pro Adresse
  • Ansuchen:
  • Wann ausbezahlt?
    • Ab Dezember 2022
  • Wie ausbezahlt?
    • Direkt auf Ihr Konto

Video: Wiener Energiebonus '22

Wiener Energiekostenpauschale

  • Für wen?
    • Beziehende der Mindestsicherung, einer Ausgleichs- oder Ergänzungszulage, einer Arbeitslosenleistung oder Wohnbeihilfe
  • Wie viel?
    • 200 Euro bzw. 300 Euro für Alleinerziehende
  • Ansuchen:
    • Die Pauschale wurde automatisch an anspruchsberechtigte Personen überwiesen (ohne Ansuchen).
    • Alleinerziehende konnten bis 30.9.2022 einen Zuschlag beantragen und bis 31.10.2022 Unterlagen nachreichen.
  • Wann ausbezahlt?
    • Ende des 2. Quartals beziehungsweise Anfang des 3. Quartals 2022
  • Wie ausbezahlt?
    • Direkt auf Ihr Konto

Weitere Maßnahmen

  • Energiekosten-Unterstützungen
  • Ratenzahlung von bis zu 18 Monaten
    • Wien Energie bietet Ratenzahlungen im Bereich Fernwärme, Strom und Gas freiwillig für alle Kund*innen an, um Rückstände langfristig bezahlbar zu machen.
    • Ratenzahlung - Wie gehe ich vor? - Wien Energie
  • Ombudsstelle für Fernwärme
    • Wiener Fernwärme-Kund*innen bekommen zusätzlich zur allgemeinen Hotline eine zentrale Anlaufstelle für alle ihre Fragen zur Rechnung, zur Ratenzahlung und für alle Infos rund ums Thema Fernwärme.
    • Ombudsstelle der Wien Energie - Beratungsstelle für Energiearmut
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht
Kontaktformular