Energie sparen: Service-, Beratungs- und Unterstützungs-Angebote

Die aktuellen Energiepreis-Steigerungen stellen für viele Menschen eine Herausforderung dar. Die Stadt Wien berät Sie, wie Sie Energie und Kosten sparen können.

Wien hat im bundesweiten Vergleich den niedrigsten Energieverbrauch pro Kopf. Ein Drittel stammt aus erneuerbaren Quellen wie der Sonne oder aus Abwärme. Um den Energieverbrauch gerade im Winter zu senken, müssen alle zusammenarbeiten. Das senkt die Kosten und hilft gleichzeitig dem Klima. Denn die beste und sauberste Energie ist die, die gar nicht erst verbraucht wird.

Unvermeidliche Teuerungen werden durch Unterstützungen abgefedert. Die Stadt Wien unterstützt Menschen, die es am meisten brauchen, finanziell. Denn Energiesparen darf nicht auf Kosten der Lebensqualität gehen.

Außerdem gibt es Förderungen, die den Umstieg auf klimafreundliche Energie erleichtern.

Service und Beratung

Mit einfachen Tricks können die Wiener*innen ihren Energieverbrauch und somit Kosten reduzieren. Die Wiener Energieberatungsstellen informieren, wie jede*r Energie sparen kann.

Energie sparen

  • Energiespar-Tipps: Wien Energie hat nützliche Hinweise zusammengestellt, um Energie in den eigenen vier Wänden zu sparen.
  • Energiespar-Tipps: DIE UMWELTBERATUNG bietet schnell umsetzbare Tipps, um Heizkosten, Strom und Energie für Warmwasser einzusparen.
  • Energiesparen: Energiesparen beginnt oft bereits bei der Kaufentscheidung. Der Einsatz energieeffizienter Geräte kann in einem durchschnittlichen Haushalt rund ein Viertel der Energiekosten einsparen.
  • Energieausbildungen: Bewusst und sparsam mit Energie umzugehen, lässt sich erlernen, beispielsweise mit dem "energie-führerschein".

Beratung

  • Energieberatungsstellen: Bei den Energieberatungsstellen in Wien erfahren Sie alles über energieeffizientes Bauen und Wohnen, über Strom sparende Haushaltsgeräte und über energiebewusstes Nutzungsverhalten.
  • Energieberatung für zu Hause: Das Angebot von Wien Energie reicht von praktischen Energiespar-Tipps bis zu einer umfassenden Energieberatung für Ihr Eigenheim.
  • Infopoint für Wohnungsverbesserung: Anlaufstelle für Förderungen der Stadt Wien zum Thema Wohnungsverbesserung.
  • ÖkoBonus: Mit dem Beratungsangebot ÖkoBonus setzen Betriebe auf die Senkung ihrer Betriebskosten und gleichzeitige Entlastung der Umwelt.
  • "Raus aus Gas" - Erneuerbare Energieversorgung von Gebäuden: Die Stadt Wien unterstützt bei der Umstellung von mit Öl, Gas und Kohle geheizten Gebäuden auf erneuerbare Energiequellen.
  • Energiegemeinschaften: Energiegemeinschaften machen es möglich, Energie gemeinschaftlich zu erzeugen, zu verbrauchen, zu speichern, untereinander zu handeln und zu verkaufen.

Unterstützungen und Förderungen

Die Wiener Energieunterstützung hilft, Energiearmut zu bekämpfen. Bisherige Maßnahmen werden ausgeweitet. Dazu kommen Förderungen, die den Energieverbrauch senken sollen, besonders im Wohn-Bereich.

Maßnahmen gegen Energiearmut

Förderungen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.gv.at-Redaktion
Kontaktformular