Betriebe und Unternehmen

Arbeiter an einer Maschine

Wien für UnternehmerInnen

Am 17. April 2018 wurde zwischen der Stadt und der Industriellenvereinigung ein neues Standortabkommen unterzeichnet. Darin werden gemeinsame Maßnahmen für eine Stärkung der Industrie in Wien angeführt. mehr

Tastatur mit Einkaufswagen-Symbol

Online-Plattform für Handel

Kleine Unternehmen, die sich auf der ersten Wiener Shopping-Plattform registrieren wollen, können sich beraten lassen und bis 30.6.2018 um eine Förderung ansuchen. mehr

Blick auf die Skyline der Donauplatte

Rekordergebnis bei Betriebsansiedlungen

In Wien siedelten sich im vergangenen Jahr 191 neue internationale Betriebe an. Das ist ein neuer Rekord. mehr

Datencenter-Modell

Neues Datencenter in Floridsdorf

Weitere Stärkung für den Technologiestandort Wien: Bis Ende 2018 bauen A1 und IBM im 21. Bezirk ein neues Rechenzentrum. Der Bau wird durch die Wirtschaftsagentur Wien gefördert. mehr

Mitarbeiter von Wien Energie steuert mit Fingern digitales Display

Digitales Kraftwerk

"Wartung 4.0": Im Rahmen der Innovation Challenge von Wien Energie hat das Unternehmen ViewAR ein Augmented-Reality-System entwickelt, das den Zeitaufwand bei Wartungsarbeiten in Kraftwerken enorm reduzieren kann. mehr

Serviceagentur "Kreative Räume"

"Kreative Räume" nutzen

Die von der Stadt initiierte Vernetzungsplattform "Kreative Räume" bringt AnbieterInnen von leerstehenden Geschäftslokalen mit Raumsuchenden zusammen. mehr

Technologiezentrum aspern IQ

Moderne Infrastruktur für Start-ups

Damit junge Unternehmen nicht auf Hinterhöfe oder Wohnungen ausweichen müssen, stellt ihnen die Wirtschaftsagentur moderne und günstige Immobilien zur Verfügung. mehr

Virtuelles Amt

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular