Verkauf von Getränken am Donaukanal

Wenn Sie Getränke am Donaukanal zwischen der Augartenbrücke und der Verbindungsbahnbrücke verkaufen möchten, müssen Sie eine Verkaufslizenz beantragen.

Die Verkaufslizenz berechtigt zum Verkauf von Getränken in geschlossenen Gebinden (ausgenommen Getränke mit mehr als 14 Prozent Alkoholgehalt) ohne Zuhilfenahme technischer Hilfsmittel (Geräte, Fahrzeuge, Fahrräder und Schub- beziehungsweise Ziehkarren und / oder elektrischen / mechanischen Apparaturen).

Kosten und Zahlung

  • 50 Euro netto pro Jahr und Lizenz

Die Verrechnung erfolgt über die Abteilung Rechnungs- und Abgabenwesen (MA 6) - Buchhaltungsabteilung 5.

Verkaufslizenz beantragen

Um eine Verkaufslizenz erwerben zu können, benötigen Sie unter anderem eine aufrechte Gewerbebefugnis als "Lebensmittelhändler".

Die Verkaufslizenzen sind ausschließlich über das Vergabeportal des Aufnahmekatasters Österreich (ANKÖ) zu beantragen.

Sie müssen sich registrieren. Die Registrierung ist kostenlos.

ANKÖ-Bekanntmachungen

Die Ausgabe der vergebenen Lizenzen und die Abwicklung der Verträge erfolgt über die Abteilung Wiener Gewässer (MA45)

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Gewässer
Fragen, Wünsche, Anliegen? Das Stadtservice hilft Ihnen gerne: Kontaktformular