Feuerwachen in Wien

Kontakt zu den Hauptfeuerwachen

Übersichtsgrafik der Brandschutzsektion in Wien

Räumliche Aufteilung des Stadtgebiets in die Brandschutzsektionen der Berufsfeuerwehr Wien

In Wien gibt es 24 Wachen der Berufsfeuerwehr und zwei Wachen der Freiwilligen Feuerwehr.

Das betreute Schutzgebiet umfasst 415 Quadratkilometer und ist in neun Brandschutzsektionen unterteilt. Zu jeder Brandschutzsektion gehören eine Hauptfeuerwache und bis zu zwei Nebenwachen.

Die räumliche Zuteilung der Wachen zu den Sektionen kann von der organisatorischen Zuteilung abweichen. So ist etwa die Zugswache Landstraße, die sich in der Sektion II befindet, organisatorisch der Sektion I zugeteilt.

Die Feuerwachen Rathaus und AKH bilden je eine zusätzliche Brandschutzsektion.

Brandschutzsektionen - organisatorische Zuteilung

  • Sektion I - Zentralfeuerwache Am Hof, Zugswache Landstraße
  • Sektion II - Hauptfeuerwache Leopoldstadt, Gruppenwache Kaisermühlen
  • Sektion III - Hauptfeuerwache Favoriten, Zugswache Simmering, Gruppenwache Rudolfshügel
  • Sektion IV - Hauptfeuerwache Mariahilf, Gruppenwachen Penzing und Weidlingau
  • Sektion V - Hauptfeuerwache Hernals, Gruppenwache Steinhof
  • Sektion VI - Hauptfeuerwache Döbling, Gruppenwachen Grinzing und Neustift am Walde
  • Sektion VII - Hauptfeuerwache Floridsdorf, Gruppenwachen Am Spitz und Strebersdorf
  • Sektion VIII - Hauptfeuerwache Donaustadt
  • Sektion IX - Hauptfeuerwache Liesing, Gruppenwachen Altmannsdorf und Speising
  • Sektion X - Wache Rathaus
  • Sektion XI - Feuerwache AKH

Freiwillige Feuerwehren

Die Freiwilligen Feuerwehren werden über die Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr Wien alarmiert und rücken im Einsatzgebiet je nach Einsatzart alleine oder zur Unterstützung der Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr aus.

Verantwortlich für diese Seite:
Berufsfeuerwehr der Stadt Wien (Magistratsabteilung 68)
Um einen Feuerwehreinsatz zu melden, wählen Sie bitte den Notruf 122.
Für alle anderen Fälle verwenden Sie bitte das Kontaktformular.