Zu Fuß in Wien

Gehen bewegt. Den Fußverkehr attraktiver zu gestalten, ist aus ökologischen und sozialen Gründen erstrebenswert. Eine fußgängerInnen-freundliche Stadt ist für alle sicher und lebenswert.

Mobilitätsagentur Wien Gmbh

Akrobatin mit Hula-hoop Reifen am Streetlife Festival

Wiener Mobilitätswoche 2019

Die Europäische Mobilitätswoche lädt dazu ein, das Auto stehen zu lassen und Neues zu probieren. Zahlreiche Veranstaltungen und Angebote zeigen die Vielfalt umweltfreundlicher Mobilität. mehr

Glückliches Mädchen vor einer Schule

Sicher und gesund zur Schule

Ob zu Fuß, mit Roller oder Fahrrad - aktiv zur Schule zu kommen ist gesund und fördert die Konzentration. Damit Kinder den Schulweg gut meistern können, empfiehlt es sich, diesen vorab zu üben. mehr

Visualisierung der neugestalteten Rotenturmstrasse

Neugestaltung der Rotenturmstraße

Die Rotenturmstraße, eine der beliebtesten Einkaufsstraßen der Wiener City, wird bis Mitte November 2019 zur Begegnungszone umgebaut. mehr

Fußgängerinnen und Fußgänger und ein vorbeifahrendes Auto aus der Vogelperspektive

Mobilitätsfonds Wien

Der Mobilitätsfonds Wien fördert nachhaltige Mobilitätsprojekte - unter anderem für Fußgängerinnen und Fußgänger - in neuen Stadtentwicklungsgebieten. mehr

Mädchen mit Mini-Scooter in der Wohnstraße Staglgasse

Wohnstraße Staglgasse im neuen Kleid

Grafische Muster in bunten Farben sollen junge und ältere Anrainerinnen und Anrainer anregen, die Wohnstraße Staglgasse im 15. Bezirk zu nutzen. mehr

Mann mit Elektro-Roller

Scooter und Roller im Straßenverkehr

Für die Fortbewegung mit muskelkraftbetriebenen Scootern und Elektro-Rollern gelten im Straßenverkehr unterschiedliche Regelungen. mehr

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Mobilitätsagentur
Kontaktformular