Mülltrennung

Verschiedene Sammelbehälter für die Mülltrennung

Damit die Wiener Abfallwirtschaft optimal funktioniert, ist ein adäquates Serviceangebot wichtig. So kann jede und jeder Einzelne mit dem Sammelverhalten dazu beitragen, dass Abfälle durch Sammelsysteme wiederverwendet, stofflich verwertet und somit umweltkonform behandelt werden können. Das schont das Deponievolumen, hilft Schadstoffe gezielt zu erfassen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz.

Die 48er-App bietet ebenfalls die wichtigsten Informationen zur Entsorgung von Abfällen in Wien.


Altstoffe und Restmüll

Weitere Abfälle

Standorte von Behältern für Altstoffe im Stadtplan

Im Stadtplan zeigt der Karteninhalt "Saubere Stadt" die Standorte von Behältern zur Sammlung von Altstoffen an: Altstoffsammestellen, Hundesackerlspender & Co. im Stadtplan

Mülltrennung in Wien

Ansteigende Müllmengen führten in den 1970er-Jahren zum Umdenken in Politik und Gesellschaft. 1975 wurde mit dem Sammeln von Glas, Papier und Kunststoffen begonnen. 1989 war das Grundsystem für die getrennte Sammlung, wie wir sie heute kennen, gelegt. 2004 kam es zur Umstellung von der gelben Tonne auf die reine Plastikflaschensammlung mit den Kermit-Behältern.

Wien ist heute das Bundesland mit der besten Sammelqualität Österreichs, zudem liegt Wien auch im Vergleich zu anderen europäischen Städten im Spitzenfeld, wenn es um die Sammelmoral geht. Jährlich werden in Wien circa 27.000 Tonnen Altglas, 15.000 Tonnen Altmetall und 5.000 Tonnen Plastikflaschen gesammelt. Alleine durch die Verwertung der PET-Flaschen werden jährlich fast 10.000 Tonnen Erdöl für die Produktion dieser Flaschen eingespart. Das Altglasrecycling führt pro Jahr zu einer Einsparung von über 250.000 Tonnen an Primärstoffen wie Quarzsand, Kalkstein, Dolomit und Soda für die Glaserzeugung. Mit der gesammelten Menge an Altmetall könnte man 65 Riesenräder oder 1,6 Millionen Fahrräder bauen.

Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion (Magistratsabteilung 48)
Kontaktformular