Geodatenviewer der Stadtvermessung Wien - Beschreibung der Geodaten

Verschiedene Ansichten der Karteninhalte

Der Geodatenviewer der Stadtvermessung Wien bietet die Möglichkeit, Geodaten der Stadtvermessung Wien anzuzeigen und in weiterer Folge die Daten kostenfrei zu beziehen. In definierten Maßstabsbereichen können Bezirkseinteilung, Mehrzweckkarte, Geländedarstellung, Oberflächenmodell, Höhenfestpunkte und Luftbilder dargestellt und die Kartenausschnitte als PDF heruntergeladen werden.

Es können die Hintergrundinformationen zu den Höhenfestpunkten und den Gabelpunkten per Mausklick abgerufen werden. Über den Layer, Geodaten Download, können die im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien kostenfrei für das gesamte Wiener Stadtgebiet zur Verfügung gestellten Geobasisdaten Mehrzweckkarte, Flächen-Mehrzweckkarte, Orthofoto, Geländemodell, Baukörpermodell und Oberflächenmodell aus dem Internet heruntergeladen werden.

Die Geodaten der Stadtvermessung Wien (MA 41) stellen ein generalisiertes Abbild der Natur dar. Sie sind als Grundlage für generelle Analysen, Planungen und Darstellungen geeignet. Für spezielle Detailuntersuchungen bedarf es einer eigenen aufgabenbezogenen Datenerfassung. Die Stadt Wien übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.

Zeichenerklärung: 350 KB PDF

Bezirke

Rechtlich verbindliche Bezirksgrenzen und deren Namen können dargestellt werden.

Die Bezirksgrenzen werden über den gesamten Maßstabsbereich dargestellt. Die Bezirksnamen werden bis zum Maßstab 1:50.000 mit Bezirksnummer und -name und ab 1:50.000 nur mit Bezirksnummer angezeigt.

Im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien können die Datensätze Bezirksgrenzen Wien und Landesgrenze Wien kostenfrei im Internet bezogen werden.

Mehrzweckkarte

Situation, Vegetation, Text, Gebäude, Gewässer und Flächen-Mehrzweckkarte können dargestellt werden.

Situation, Vegetation und Text geben den Inhalt der Mehrzweckkarte wieder. Flächen-Mehrzweckkarte, Gebäude und Gewässer zeigen jeweils Inhalte der Flächen-Mehrzweckkarte und eine Selektion von Elementen der Mehrzweckkarte.

Die Inhalte werden bis zu folgenden Maßstäben dargestellt:

  • Situation: 1:1.000
  • Vegetation: 1:1.000
  • Text: 1:11.000
  • Gebäude: 1:3.000
  • Gebäudehöhen: 1:3.000
    • Die Höhenangaben der Gebäudehöhenklassen sind relativ in Bezug zum Gelände und basieren auf der Differenz von photogrammetrisch ermittelten Höhen der Gebäudetraufen und digitalem Geländemodell. Die beschrifteten Höhenangaben hingegen repräsentieren die photogrammetrischen Messwerte bezogen auf Wiener Null (156,68 Meter über Adria Null). Dazu wurde für jeden Gebäudeteil mit einem eigenen Höhenniveau die Höhe photogrammetrisch bestimmt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Höhe nicht der Höhe laut Definition der Wiener Bauordnung entspricht.
  • Gewässer: 1:10.000
  • Flächen-Mehrzweckkarte: im gesamten Maßstabsbereich

Im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien können die Mehrzweckkarte Vektordaten Wien sowie die Mehrzweckkarte Rasterdaten Wien für das gesamte Wiener Stadtgebiet kostenfrei über den Geodatenviewer der Stadtvermessung Wien im Internet bezogen werden.

Gelände

Es können Höhenkoten, Höhenlinien, Schummerung und Höhenstufen dargestellt werden. Die Höhenangaben beziehen sich auf Wiener Null (156,68 Meter über Adria).

Die Inhalte werden bis zu folgenden Maßstäben dargestellt:

  • Höhenpunkte: 1:2.000
  • Höhenlinien: 1:10.000
  • Schummerung: im gesamten Maßstabsbereich
  • Höhenstufen: im gesamten Maßstabsbereich

Im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien können die Geländemodell Schichtenlinien Wien im Abstand von einem Meter, der Geländemodell Raster Wien in Meter Auflösung, die Geländemodell Bruchkanten Wien und die Geländemodell Dreiecksvermaschung Wien für das gesamte Wiener Stadtgebiet kostenfrei im Internet bezogen werden.

Oberflächenmodell

Das Oberflächenmodell kann als Schummerung oder nach Höhenstufen eingefärbt ab dem Maßstab 1:1.000 dargestellt werden.

Im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien kann der Oberflächenmodell Raster Wien mit Punktabstand 50 Zentimeter für das gesamte Wiener Stadtgebiet kostenfrei über den Geodatenviewer der Stadtvermessung Wien im Internet bezogen werden.

Festpunkte

  • Höhenfestpunkte
    • Die Höhenfestpunkte der Stadt Wien können dargestellt werden. Bis zum Maßstab 1:8.000 werden sie mit den Punktnamen angezeigt. Durch Mausklick ist es möglich die Hintergrundinformation zu den Höhenfestpunkten abzufragen; diese wird in einer Abfragebubble angezeigt.
  • Gabelpunkte zur MZK
    • Die Gabelpunkte zur MZK können dargestellt werden. Bis zum Maßstab 1:5.000 werden die Punktnamen angezeigt und bis zum Maßstab 1:1.000 werden auch die linke und rechte Lasche des Gabelpunktes dargestellt. Durch Mausklick ist es möglich die Hintergrundinformation zu den Gabelpunkten der MZK abzufragen; diese wird in einer Abfragebubble angezeigt.

Die Höhenfestpunkte der Stadt Wien können dargestellt werden. Bis zum Maßstab 1:8.000 werden sie mit den Punktnamen angezeigt. Durch Mausklick ist es möglich die Hintergrundinformation zu den Höhenfestpunkten abzufragen; diese wird in einer Abfragebubble angezeigt.

Im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien können die Gabelpunkte Mehrzweckkarte Wien und Höhenfestpunkte Wien für das gesamte Wiener Stadtgebiet kostenfrei im Internet bezogen werden.

Luftbilder

Neben dem aktuellen Orthofoto von Wien können gescannte und georeferenzierte Luftbilder aus den Jahren 1938 und 1956 bis zum Maßstab 1:236.230 dargestellt werden.

Im Rahmen der Open Government Wien (OGD) Initiative der Stadt Wien können die Geodatensätze Orthofoto 2014 Wien, Orthofoto 2015 Wien, Orthofoto 2016 Wien und das Orthofoto 2017 Wien in 15 Zentimeter Auflösung und der Luftbildplan 1938 Wien und der Luftbildplan 1956 Wien in 50 Zentimeter Auflösung für das gesamte Wiener Stadtgebiet kostenfrei im Internet bezogen werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtvermessung Wien (Magistratsabteilung 41)
Kontaktformular