Donnerstag, 2. Oktober 2014bedeckt 16.7 C bedeckt mehr  
Frau vor Kosmetikregal

App findet Hormone in Kosmetika

Laut einer umfassenden Untersuchung enthalten zahlreiche Kosmetikprodukte hormonell wirksame, gesundheitsschädigende Chemikalien. Mit der neuen App "ToxFox" können Kosmetika ganz einfach auf diese Stoffe gescannt werden. mehr

Was ist los in Wien?

Vier Jugendliche stehen an einer Mauer, davon einer kopfüber

Waves Vienna Festival

2. bis 5.10.

Sich von Club zu Club treiben lassen, in die verschiedenen Musikbiotope reinschnuppern und neue Bands mit internationalem Format entdecken, die aus dem einen oder anderen Grund noch nicht nach ganz oben gespült worden sind. mehr

Ausstellung "Der Wiener Linienwall. Vom Schutzbau zur Steuergrenze" seit 1.10.
"Von wegen stilles Örtchen - Toiletten in Wien" seit 1.10.
Lange Nacht der Museen 4.10.
Tag der Epilepsie 4.10.
Tag der Psychologie 4.10.
Krebsforschungslauf 4.10.
Vienna Design Week bis 5.10.
Podiumsdiskussion - "Die Stadt der Zukunft - die Zukunft der Stadt" 8.10.
Tag für GründerInnen 10.10.
Wien im Rosenstolz bis 31.10.
Veranstaltungen: suchen | eintragen
Weintrauben

Genussvoller Herbst

Die letzten warmen Sonnenstrahlen beim Wandern genießen, den ersten Wein verkosten, Obst einkochen, Laub und Kastanien sammeln: Wien lädt ein, den Herbst mit allen Sinnen zu genießen. mehr

Frau vor einem überdimensionalen Smartphone

Digitale Agenda Wien

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die zukünftige Strategie zur Informations- und Kommunikationstechnologie der Stadt Wien mitzugestalten. mehr


Hand mit gefülltem Weinglas

Hilfe bei Alkoholerkrankung

Wienweit gibt es zwischen 35.000 und 75.000 alkoholkranke Menschen. Nun hat die Testphase des Pilotprojekts "Alkohol 2020" begonnen, das sich durch die Zusammenarbeit aller betreuenden Institutionen auszeichnet. mehr

Grafik Kalenderblätter

Interkultureller Kalender

Die Vielfalt der Wiener Bevölkerung spiegelt sich auch in den verschiedensten Feiertagen wider. wien.at listet die wichtigen Feiertage der größten religiösen und ethnischen Gruppen in Wien im Oktober. mehr

Wehranlage des Kraftwerks Freudenau

Dem Strom auf der Spur

Der im Kraftwerk Freudenau produzierte Strom kann den Bedarf von einem Drittel aller Wiener Haushalte abdecken. Auch die Fische freuen sich, weil sie dank einer Fischwanderhilfe am Kraftwerk vorbeischwimmen können. mehr

Älteres Paar

Wohnen für ältere Menschen

Bei einem Symposion stellten ExpertInnen neue Erkenntnisse vor, wie das Wohnen älterer Menschen heute aussieht und in Zukunft aussehen wird. mehr

Bäcker bei der Arbeit

Jobs plus Ausbildung

Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung trägt man nur ein Drittel des Risikos, arbeitslos zu werden. Die Stadt fördert daher umfassend das Nachholen von formalen Bildungsabschlüssen. mehr

Lächelnder Bub im T-Shirt mit der Aufschrift Wien liebt mich

Wofür schlägt Ihr Herz?

Es gibt viele Gründe Wien zu lieben. Diese nachlesen, eigene Erfahrungen posten, Fragen stellen und mitreden können die WienerInnen ab sofort auf einer neuen Dialogplattform. mehr