Errichtung von Mietwohnungshäusern und Heimen (gilt nicht für Dachgeschossausbauten) - Neubauförderung

Errichtung einer Wohnsiedlung auf der Copacagrana; Baukräne

Copacagrana Baustellenansicht

Durch die Wohnbauförderungsmittel wird ein beträchtlicher Teil der Gesamtbaukosten abgedeckt. Die halbjährliche beziehungsweise monatliche Rückzahlungsbelastung (Darlehen) der Mieterinnen und Mieter oder Nutzungsberechtigten wird dadurch erheblich verringert. Grundvoraussetzung für die Antrag stellende Errichtungsgesellschaft ist neben der Einhaltung der allgemeinen Förderungsvoraussetzungen für Mehrwohnungsbauten die positive Begutachtung des Bauvorhabens durch den Grundstücksbeirat.


Förderungswerberin oder Förderungswerber

Förderungswerberin beziehungsweise Förderungswerber ist die Errichtergesellschaft (der Bauträger), welche auch grundbücherlicher Eigentümerin oder Eigentümer der Liegenschaft beziehungsweise Baurechtseinlage ist. Die Förderungswerberin oder der Förderungswerber müssen den Förderungsantrag beim Amt der Wiener Landesregierung, vertreten durch die Abteilung Wohnbauförderung und wohnrechtliche Angelegenheiten (MA 50), einbringen. Mit der Bauführung darf zwar vor schriftlicher Zusicherung, nicht aber vor positiver Bewertung des Bauvorhabens hinsichtlich planerischer und ökologischer Qualität begonnen werden.

Förderung

Zusätzliche Förderungen

  • Bei Kleinbaustellen bis zu 140 Euro pro Quadratmeter
  • Bei hohen ökologischen Standards:
    • Für verbesserte Gebäudehüllenqualität von 10 Euro bis zu 25 Euro pro Quadratmeter
    • Für Wärmepumpensysteme und andere Energieversorgungssysteme in nicht mit Fernwärme versorgten Gebieten bis zu 50 Euro pro Quadratmeter
    • Für kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung bis zu 20 Euro pro Quadratmeter

Antragstellung

Der Antrag ist schriftlich einzureichen bei:
Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten (MA 50)
Gruppe Neubauförderung

Postanschrift:
Muthgasse 62, 1. Stock, Riegel G
1190 Wien
E-Mail: neubaufoerderung@ma50.wien.gv.at
Fax: +43 1 4000 99 748 40

Beratung

Callcenter der Gruppe Neubauförderung
Telefon: +43 1 4000 748 40
Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten (Magistratsabteilung 50)
Kontaktformular