Radfahren in Wien

Mehr Radverkehr bedeutet mehr Lebensqualität in der Stadt. Daher ist es das Bestreben der Stadt Wien, Radfahren noch attraktiver und sicherer zu machen und so den Radverkehrsanteil am gesamten Verkehrsaufkommen in Wien bis 2025 deutlich zu erhöhen.

Gratis Radcheck am Wiener Donaukanal

Radsommer am Donaukanal

Gratis Radchecks, ein buntes Kulturprogramm und entspannte Atmosphäre gibt es im Juli und August beim Radsommer am Donaukanal. mehr

Radfahrer fährt entlang der Kuchelauer Hafenstraße

Fahrradstraße Kuchelau wurde verlängert

Mit der Fertigstellung der Fahrradstraße in der Kuchelauer Hafenstraße bis zur Stadtgrenze gibt es eine sichere Radverbindung von Klosterneuburg ins Wiener Zentrum. mehr

Piktogramm zur Kennzeichnung einer Radfahranlage

Neue Radwege für Wien

Um das Radfahren in Wien noch attraktiver und sicherer zu machen, wird das Radverkehrsnetz zügig ausgebaut. Ziel der Stadt Wien ist es, immer mehr Menschen für den Umstieg auf das Rad zu begeistern. mehr

Radfahrerinnen und Radfahrer am Wiental-Radweg

Teilsperre am Wiental-Radweg

Seit Mitte März ist der Wiental-Radweg im 5. Bezirk teilweise gesperrt und eine ausgeschilderte Umleitung eingerichtet. Grund für die Sperre sind die Arbeiten am U-Bahn-Ausbau in Wien. mehr

Gelbe Leihfahrräder für Wien

Strenge Regeln für Leihfahrräder

Wien führt strenge Regeln für stationslose Leihräder ein. Eine ortspolizeiliche Verordnung setzt eine Frist für den Abtransport und legt eine Höchstzahl fest. mehr

Radfahrer auf Radweg mit Helm

Konzept für Rad-Langstrecken in Wien

Zur Förderung des Radverkehrs über lange Distanzen und damit auch im PendlerInnen-Verkehr sollen stadtquerende Rad-Langstrecken geschaffen werden. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular