Radfahren in Wien

Mehr Radverkehr bedeutet mehr Lebensqualität in der Stadt. Daher ist es das Bestreben der Stadt Wien, Radfahren noch attraktiver und sicherer zu machen und so den Radverkehrsanteil am gesamten Verkehrsaufkommen in Wien bis 2025 deutlich zu erhöhen.

Polizist gibt einer älteren Radfahrerin Anweisungen

Wiener Mobilitätswoche 2019

Die Europäische Mobilitätswoche lädt dazu ein, das Auto stehen zu lassen und Neues zu probieren. Zahlreiche Veranstaltungen und Angebote zeigen die Vielfalt umweltfreundlicher Mobilität. mehr

Junge mit Radhelm fährt über eine ausgeschilderte Radkreuzung

Mit dem Rad zur Schule

Anfang September beginnt für tausende Wiener Kinder wieder die Schule. Mit dem Rad zur Schule zu kommen ist nicht nur gesund, sondern auch gut für die Konzentration. mehr

Piktogramm zur Kennzeichnung einer Radfahranlage

Neue Radwege für Wien

Um das Radfahren in Wien noch attraktiver und sicherer zu machen, wird das Radverkehrsnetz zügig ausgebaut. Ziel der Stadt Wien ist es, immer mehr Menschen für den Umstieg auf das Rad zu begeistern. mehr

Doppelstockanlage für Fahrräder

Radabstellanlagen bei Gebäuden

Hochwertige Fahrradparksysteme ermöglichen ein geordnetes, diebstahlgesichertes und beschädigungsfreies Abstellen von Fahrrädern in Gebäuden und auf Privatgrund. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular