Wiener Radkarte

Die Radkarte Wien stellt Wiens Radwege auf aktuellem Stand dar. Weiters sind Citybike-Stationen, Fahrradverleih-Stellen, Trinkbrunnen und Wiens Radgeschäfte dargestellt. Die Karte ist kostenlos erhältlich.

Frau studiert die Radkarte für Wien

Die Radkarte kann kostenlos bestellt werden.

Die Radkarte zeigt in einem Maßstab von 1:35.000 das Wiener Radwegenetz bis an die Stadtgrenzen. Auf der zweiten Seite der Karte findet sich in einem Maßstab 1:10.000 eine Detailansicht der inneren Stadtbezirke. In der Karte ist das Radwegenetz auf aktuellstem Stand abgebildet.

Doch was tun, wenn Sie nach fünf Minuten auf dem Rad merken, dass Ihnen Luft im Hinterreifen fehlt? Oder die Vorderbremse nicht richtig greift? Wo Sie rasch Hilfe bekommen, finden Sie in der Radkarte. Die zwölf Luftpumpen im öffentlichen Raum sind ebenso eingezeichnet wie Wiens Radgeschäfte. Alle, die kein eigenes Fahrrad besitzen oder nur zu Besuch in Wien sind, finden den nächsten Fahrradverleih oder die nächste Citybike-Station in der Radkarte.

Kostenlose Bestellung

Die Radkarte kann kostenlos telefonisch oder über das Broschürenbestellservice bestellt werden:

Telefon: +43 1 4000-49900

Radkarte bestellen

Gratis Fahrrad-App für Wien

Für alle, die mit Smartphone unterwegs sind, gibt es als Pendant zur Radkarte die Bike Citizens App für Wien. Die App wurde in Österreich entwickelt und wird von der Mobilitätsagentur für Wien gratis zur Verfügung gestellt. Die Echtzeit-Navigation der App erleichtert das Zurechtfinden im "Großstadt-Dschungel". Auch ein Fahrradcomputer mit Angaben zur gefahrenen Strecke und Geschwindigkeit ist Teil der App.

Fahrrad Wien App downloaden

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular