Wettervorhersage für Wien

Aktuell

Sonntag, 4.12.2022, 18 Uhr
leichter Regen
leichter Regen
4 °C
Luftfeuchte: 91 %
Niederschlag: 0 mm
Wind: 14 km/h

Tagesverlauf

19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 00:00 01:00 02:00 03:00 04:00 05:00 06:00 07:00 08:00 09:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00
bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt bedeckt
4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 5°C 4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 4°C 5°C 5°C 6°C 7°C 7°C

Nach ein paar Regentropfen ist es nach Mitternacht niederschlagsfrei bei durchwegs bedecktem Himmel. Der Wind weht noch mäßig bis lebhaft aus Südost. Tiefsttemperaturen um 5 Grad.

Prognose für die nächsten Tage

Montag

5.12.

maessiger Regen
3 / 5 °C
mäßiger Regen

Dienstag

6.12.

leichter Regen
3 / 5 °C
leichter Regen

Mittwoch

7.12.

stark bewoelkt
2 / 6 °C
stark bewölkt

Donnerstag

8.12.

stark bewoelkt
2 / 6 °C
stark bewölkt
Montag

Die hochnebelartige Bewölkung hält sich weiterhin hartnäckig. Am Nachmittag kann sich diese aber etwas lichten, kurz kommt die Sonne hervor. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Südost, erst abends kommt Westwind auf. Frühtemperaturen um 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen 8 Grad.

Dienstag

Ein paar Regenschauer ziehen zunächst noch durch, am Nachmittag bleibt es schon weitgehend trocken. Dann wird es auch etwas heller, ein paar Sonnenstrahlen könnten sich ausgehen. Mäßiger bis lebhafter Westwind weht. Frühtemperaturen um 3, Tageshöchsttemperaturen bei rund 6 Grad.

Mittwoch

Neben Hochnebel oder dichten Wolken sind die Chancen auf sonnige Auflockerungen über Wien nur gering. Öfters zeigt sich aber die Sonne während der Nachmittagsstunden. Dazu weht schwacher Wind. In der Früh rund 1 Grad, tagsüber bis 4 Grad.

Donnerstag

Der Donnerstag startet mit zähem Hochnebel oder auch dichteren Wolken. Erst am Nachmittag steigen die Chancen auf bezirksweise Auflösung der feuchten Schicht. Dazu weht schwacher Wind. In der Früh rund 0 Grad. Die Nachmittagstemperaturen sind mit maximal 5 Grad erreicht.

Quelle: Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Verantwortlich für diese Seite:
wien.gv.at-Redaktion
Kontaktformular