Erholungsgebiete in Wien

Da es in Wien bereits länger keine ergiebigen Regenschauer gab, ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Seit 8. April 2020 ist daher bis auf Widerruf das Rauchen, Hantieren mit offenem Feuer und Licht sowie das Entzünden von Feuer im Wald und dessen Gefährdungsbereich verboten. Die Grillplätze und Grillzonen bleiben geschlossen. mehr

Menschen im Park

Die Erhaltung der stadtnahen Erholungswälder sowie die Errichtung von Erholungsgebieten und Grünverbindungen mit neuen Wäldern und Wiesen in den Stadterweiterungsgebieten sind zentrale Aufgaben der Abteilung Forst- und Landwirtschaftsbetrieb (MA 49). Zur sorgfältigen Betreuung der Gebiete zählt die Errichtung und Pflege von Wanderwegen, Spielplätzen, Umweltbildungseinrichtungen, Aussichtswarten oder Tiergehegen.


Weitere Grünanlagen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Forst- und Landwirtschaftsbetrieb
Kontaktformular