Erholungsgebiet Steinhofgründe

  • Lage: im 14. Bezirk zwischen Johann-Staud-Straße und Heschweg, an die Baumgartner Höhe angrenzend
  • Größe: 42 Hektar
  • Erreichbarkeit: Autobuslinien 46A und 46B, Station Feuerwache Steinhof
  • Zugänge/Tore:
    • Feuerwache Steinhof
    • Großes Schutzhaus Rosental
    • Ecke Heschweg/Rosentalgasse
    • Eingänge des Otto-Wagner-Spitals
  • Freizeitangebote:
    • Waldspielplatz
    • Lager-, Picknick- und Spielwiesen, ideal zum Ballspielen und Drachensteigen
  • Karte der Steinhofgründe: 650 KB PDF

Die Steinhofgründe sind ein naturbelassenes Erholungsgebiet mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Sie zeichnen sich aus durch Wanderwege, kleine Tümpel und Lagerwiesen mit einem herrlichen Blick auf Wien. Sehenswert sind die Fundamente des Mittelwellensenders "Rot-Weiß-Rot", der von der amerikanischen Armee in Österreich Anfang der 1950er-Jahre errichtet wurde, sowie die Kopfweiden am Tümpel.

Hunde sind auf den Steinhofgründen nicht erlaubt.

Menschen sitzen im Gras unter Bäumen. Blick auf die Steinhofgründe

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (Magistratsabteilung 49)
Kontaktformular