Wälder und Landwirtschaft

Wien ist eine Großstadt mit hohem Anteil an Grünflächen und Naturräumen. Diese bieten vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Quellenschutzwälder und Landwirtschaftsflächen tragen zur Versorgung der Bevölkerung bei.

Familie mit Kindern an einem Naturbadeplatz in der Lobau

Abkühlung in der Lobau

Wer im Sommer in der Millionenstadt Abkühlung sucht, findet sie in den Naturbadegewässern der Oberen Lobau. mehr

Ballsaal mit tanzenden Menschen in Tracht

Wiener Pirsch - Ball der Jagd 2017

Am 8. September 2017 findet heuer erstmals die "Wiener Pirsch - Ball der Jagd" im Wiener Rathaus statt. mehr

Eine Führung mit einer Schulkasse

Führungen im Lainzer Tiergarten

Im Lainzer Tiergarten werden wieder unterschiedliche Führungen angeboten, unter anderem zu den Themen Urwald oder Fledermäuse. mehr

Ein Biber

Themenwanderungen in die Lobau

In regelmäßigen Abständen werden vom nationalparkhaus wien-lobAU Führungen angeboten. Expertinnen und Experten begleiten die Besucherinnen und Besucher in die Au. mehr

Junger Hase im Gras

Wildtiere schützen

Nur selten sind etwa junge Hasen, Vögel oder Rehkitze wirklich von ihren Eltern verlassen und brauchen menschliche Hilfe. Rettungsversuche bedeuten für sie großen Stress und oftmals Lebensgefahr. mehr

Nachbarschaftsgarten Norwegerviertel

Garteln in der Stadt

Städtische Grünflächen haben hohen ökologischen Nutzen. Sie sind zudem Orte der Erholung und Begegnung für Stadtbewohnerinnen und -bewohner. mehr

Planausschnitt vom Paradiesgartl

Neugestaltung Paradiesgartl

Anrainerinnen und Anrainer gestalten gemeinsam mit der Abteilung Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien das Paradiesgartl an der Heustadelgasse um. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (Magistratsabteilung 49)
Kontaktformular