Psychosomatik- und Familienberatung

Körper und Gefühlswelt hängen untrennbar zusammen: Beschwerden wie Bettnässen, Kopfschmerzen, Asthma, Verdauungsprobleme, Herzbeschwerden, Haut- und Gewichtsprobleme oder sexuelle Störungen haben oft seelische Ursachen.

Der Verein "Familie und Beratung" hilft mit Unterstützung der Wiener Kinder- und Jugendhilfe bei psychosomatischen Krankheiten.

Angebote

  • Ausgebildete Familienberaterinnen und Familienberater bieten professionelle Hilfe und Unterstützung im Umgang mit psychosomatischen Beschwerden.
  • Die Angehörigen werden in die Beratung einbezogen.
  • Auch Personen mit anderen Familienproblemen, etwa Paar- oder Beziehungsproblemen, erhalten Rat und Hilfe.
  • Die Beratung ist kostenlos, auf Wunsch auch anonym.

Anmeldung und Standort

Bitte melden Sie sich telefonisch (Montag bis Freitag, von 8 bis 18 Uhr; Telefon: +43 1 4000-80 11) bei der Servicestelle der Wiener Kinder- und Jugendhilfe für die Beratung an.

Die Psychosomatik- und Familienberatung erfolgt ausschließlich im Familienzentrum im 16. Bezirk:

Logo Paar- und Familienberatungsstellen

Die Paar- und Familienberatungsstellen der Stadt Wien werden durch das Bundeskanzleramt gefördert.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Kinder- und Jugendhilfe
Kontaktformular