Abfallwirtschaft - Studien der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22)

  • Ermittlung der Asbestfaserfreisetzung bei Asbestzementplattenbruch
  • Praxis großer Kompostierungsanlagen und wesentliche Anforderungen an einen emissionsarmen Betrieb
  • Klimarelevanz der kommunalen Wiener Abfallwirtschaft
  • Projekt "Künstliche Mineralfasern"
  • Gesundheitsrelevante Aspekte von Getränkeverpackungen (2011)
    • Mag. Elmar Schwarzlmüller, DI (FH) Harald Brugger
  • Routinemäßiges Stoffflussmonitoring auf der MVA Spittelau
  • Internationale Recherche zum ökologischen Baustellenmanagement
    • Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT)
    • Bericht 2011: 4,6 MB PDF7,1 MB RTF
  • Technisch-naturwissenschaftliche Grundlagen für den Vergleich von Kompaktleuchtstofflampen mit herkömmlichen Glühlampen (TENAKO)
  • Ökologischer Vergleich von Mehrweggetränkeverpackungen mit Einweggetränkeverpackungen
  • Kennzahlen und Darstellung der Leistungen der kommunalen Wiener Abfallwirtschaft
  • Technisch-naturwissenschaftliche Entscheidungsgrundlagen für die zielorientierte Behandlung von Alt-Kühlgeräten (TEZLA) - Endbericht 2006
  • Analyse des Tests von Bechern aus nachwachsenden Rohstoffen im Tiergarten Schönbrunn - Endbericht 2006
  • Monitoringkonzept zur Ermittlung von Ursachen für Veränderungen der Schwermetallgehalte im Wiener Restmüll (MOVE), Ermittlung von Quellen der Schwermetalle im Restmüll
  • Klimarelevanz der kommunalen Wiener Abfallwirtschaft
  • Online-Messung der Stoffbilanz auf der Müllverbrennungsanlage Spittelau
    • Leo Morf, Eva Ritter, Paul H. Brunner
    • Endbericht 2005: 3,7 MB PDF
  • Entsorgung von asbesthaltigen Boden- und Wandbelägen
  • Vergärung biogener Abfälle aus Wien - Untersuchungen zur Vergärbarkeit und Verwertbarkeit von Speiseresten und Marktabfällen
  • Strategische Umweltprüfung - Wiener Abfallwirtschaftsplan
  • Vermeidung und Verminderung des Müllaufkommens durch Schließung des Kohlenstoffkreislaufs - Bericht 2001
  • Evaluierung von Testmethoden und Modellen für die Bewertung des mittel- bis langfristigen Emissionsverhaltens schadstoffhältiger organischer Abfälle und Immobilisierungsprodukte - Endbericht 2001

Studien von 1994 bis 2000

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular