Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien (MA 39)

Kontakt zur Abteilung

Die drei Standorte der MA 39 auf einen Blick

Die Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien (MA 39) wurde 1879 gegründet. Sie ist die älteste Prüfanstalt Österreichs auf dem Gebiet der Baustoffprüfung. Im März 2006 wurde das Lichttechnische Labor (ehemals Lichttechnischer Versuchsraum der MA 33) in die Organisation der MA 39 eingegliedert. Im Oktober 2007 folgten das 1908 gegründete Institut für Umweltmedizin (IFUM) sowie die 1957 aus der Röntgentechnischen Versuchsanstalt hervorgegangenen Physikalisch-technischen Prüfanstalt für Strahlenschutz (PTPA).

Standorte

Referenzen und Netzwerke

Die MA 39 ist

Dokumente als Download

Verantwortlich für diese Seite:
Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien (Magistratsabteilung 39)
Kontaktformular