Fachhochschulen und Fachhochschulförderung

Zusätzlich zur Bundesförderung erhalten die Wiener Fachhochschul-Erhalterinnen und -Erhalter Förderungen, um Fachhochschulprojekte durchführen zu können sowie um Stiftungsprofessorinnen und -professoren anzustellen.

Video: Die Wiener Fachhochschulförderung

Im Zeitraum 2015 bis 2019 werden die Wiener Fachhochschulen mit insgesamt 18 Millionen Euro von der Stadt Wien gefördert. Bereits in den Jahren 2005 bis 2014 wurden Förderungen in der Höhe von 33 Millionen Euro vergeben.


Wiener Fachhochschulen

  • Fachhochschule des bfi Wien
    Angeboten werden Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Arbeitsgestaltung und HR-Management, Bank- und Finanzwirtschaft, Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung, European Economy and Business Management, Film-, TV- und Medienproduktion, Logistik und Transportmanagement, Projektmanagement und IT sowie Technisches Vertriebsmanagement. Forschung ist neben Lehre und Internationalisierung eine Kernkompetenz der FH bfi Wien.

  • Fachhochschule Campus Wien
    An der FH Campus Wien, einer der größten Fachhochschulen Österreichs, können Studiengänge in den Themenbereichen Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheit (Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaft), Soziales, Technik sowie Wirtschaft und Governance (Public Sector) inskribiert werden. Dabei steht in nahezu allen Bereichen die forschungsgeleitete Lehre im Mittelpunkt.

  • Fachhochschule Technikum Wien
    Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule und hat sich als solche als kompetente Forschungspartnerin für Unternehmen sowie staatliche und nichtstaatliche Organisationen und Institutionen etabliert. Das Ausbildungsangebot umfasst Studiengänge aus den Bereichen Informatik und Wirtschaftsinformatik, Energie und Umwelt, Medizin, Sport und Gesundheit, Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau, Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie Elektronik und Kommunikationssysteme.

  • Fachhochschule Wien der WKW
    Die FH Wien der WKW ist spezialisiert auf Management und Kommunikation. Eng vernetzt mit den heimischen Unternehmen setzt die Fachhochschule auf eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Ausbildung. Derzeit besteht das Angebot aus Financial Management, Immobilienwirtschaft, Journalismus und Medienmanagement, Kommunikation, Marketing und Sales, Personal und Organisation, Tourismus-Management sowie Unternehmensführung.

  • Lauder Business School
    Die Lauder Business School hat sich auf Globale Wirtschaft und Internationalität spezialisiert. Sie bietet derzeit den Bachelorstudiengang "International business administration" sowie die Masterlehrgänge "International Management and Leadership" und "Banking, Finance and Compliance" an. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Rund um die FHs

Wiener Fachhochschul-Förderung

Allgemeine Informationen

Titel

Erscheinungsjahr

PDF

Wiener Fachhochschul-Förderung - 15 Jahre von 2000 bis 2015

2015

177 KB PDF

Wiener Fachhochschul-Förderung - Broschüre

2009

3 MB PDF

Rechtsgrundlagen

Titel

Erscheinungsjahr

PDF

Wiener Fachhochschul-Förderrichtlinie 2015

2015

241 KB PDF

Wiener Fachhochschul-Förderrichtlinie 2010

2010

112 KB PDF

Ehemalige Rechtsgrundlagen

Geförderte Projekte - Endberichte der FH-Calls

Titel

Jahr

PDF

Endbericht FH Call 19 - Forschung an den Wiener Fachhochschulen

2016

197 KB PDF

Endbericht FH Call 18 - Stiftungsprofessuren und Kompetenzteams für Lehre und Forschung

2015

366 KB PDF

Endbericht FH Call 17 - Stiftungsprofessuren und Kompetenzteams

2014

136 KB PDF

Endbericht FH Call 16 - Photonik und Wissensdrehscheibe

2014

211 KB PDF

Endbericht FH Call 15 - Ausbildungsbezogene Forschung und Entwicklung

2013

230 KB PDF

Endbericht FH Call 14 - Internationalisierung von Forschung und Lehre

2013

291 KB PDF

Endbericht FH Call 13 - Qualitätssicherung der Lehre

2012

245 KB PDF

Endbericht FH Call 12 - Stiftungsprofessuren und Kompetenzteams

2011

292 KB PDF

Endbericht FH Call 10 - Stiftungsprofessuren und Kompetenzteams für Forschung und Lehre

2009

inaktiv

Endbericht FH Call 9 - Qualitätssicherung der Lehre an den Wiener Fachhochschul-Studiengängen

2008

inaktiv

Endbericht FH Call 8 - Internationalisierung in Lehre und Forschung

2008

inaktiv

Endbericht FH Call 7 - Implementierung von Gender Mainstreaming als Querschnittsmaterie

2007

inaktiv

Endbericht FH Call 6 - FH plus Unterstützungs-Call für Wiener Fachhochschul-Erhalter

2007

inaktiv

Endbericht FH Call 5 - Stiftungsprofessuren und Kompetenzteams für die Wiener Fachhochschul-Ausbildungen

2007

inaktiv

Endbericht FH Call 4 - Anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung an Wiener Fachhochschul-Studiengängen

2006

inaktiv

Endbericht FH Call 3 - Internationale Kooperationen in Lehre und Forschung

2006

inaktiv

Endbericht FH Call 2 - Stärkung des Ausbildungs- und Wirtschaftsstandortes Wien im Bereich Automotive und Logistik

2005

inaktiv

Endbericht FH Call 1 - Chancengleichheit aller Studierenden

2005

inaktiv

Handbücher, Studien und Evaluierung

Titel

Erscheinungsjahr

PDF

Handbuch zur inter- und transdisziplinären Integration von Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in Forschungsprojekte der Wiener Fachhochschulen

2017

3 MB PDF

Evaluierung der FH-Förderrichtlinie 2010

2014

2 MB PDF

Absolventinnen und Absolventen der Wiener Fachhochschulen am Arbeitsmarkt

2009

717 KB PDF

Kurzfassung: Absolventinnen und Absolventen der Wiener Fachhochschulen am Arbeitsmarkt

2009

117 KB PDF

Erhöhung der Attraktivität von naturwissenschaftlichen und technischen Hochschul-Studiengängen - nationale und internationale Beispiele guter Praxis

2008

527 KB PDF

Handbuch zur Integration von Gender Mainstreaming bei Projektanträgen der Fachhochschulen

2006

135 KB PDF

Leitfaden für die Integration von Gender Mainstreaming bei Projektanträgen der Fachhochschulen

2006

252 KB PDF

FH Best Paper Award

Mit dem FH Best Paper Award zeichnet die Stadt Arbeiten aus, die sich in besonderem Maße für den Wissenstransfer zwischen den Wiener Fachhochschulen und der Wiener Wirtschaft verdient gemacht haben.

Abwicklung und Kontakt

Die Wiener FH-Förderung wird vom Dezernat Forschung, Technologie und Innovation der Magistratsabteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA 23) abgewickelt.

Verantwortlich für diese Seite:
Wirtschaft, Arbeit und Statistik (Magistratsabteilung 23)
Kontaktformular