Das Budget der Stadt Wien

Entwurf des Voranschlages der Stadt Wien 2021

Vor der Beratung durch den Gemeinderat wird der Voranschlagsentwurf der Stadt Wien für das Jahr 2021 im Internet veröffentlicht.

Österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in Wien haben von 24. November bis 8. Dezember 2020 die Möglichkeit, zu diesem Entwurf online Stellungnahmen abzugeben. Diese Stellungnahmen werden protokolliert und sind bei der Beratung über den Voranschlag durch den Gemeinderat zu erwägen.

Die Beratung über den Voranschlag 2021 findet in der Sitzung des Wiener Gemeinderates am 10. und 11. Dezember 2020 statt.

Rechtliche Grundlagen

LGBl. für Wien Nr. 41/2017

§ 86 Absatz 1 Wiener Stadtverfassung

Voranschlag

Der Voranschlag beinhaltet eine Übersicht der geplanten Einnahmen und Ausgaben für das kommende Verwaltungsjahr.

Wirtschaftspläne 2020 der Unternehmungen der Stadt Wien:

Rechnungsabschluss

Der Rechnungsabschluss beinhaltet die tatsächlichen Einnahmen und Ausgaben eines Jahres und stellt diese den im Voranschlag geplanten Einnahmen und Ausgaben gegenüber.

Transparenz

Beteiligungsmanagement

Subventionsberichte

Subventionsberichte und Informationen zur Transparenzdatenbank

Förderungen

Die Stadt Wien - Finanzwesen fördert in subsidiärer Generalkompetenz (das bedeutet wenn keine andere Fachabteilung der Stadt dafür zuständig ist, zum Beispiel Stadt Wien - Kultur, Stadt Wien - Bildung und Jugend) Vorhaben, an denen ein erhebliches öffentliches Interesse sowie ein unmittelbarer Bezug zur Stadt Wien in inhaltlicher, institutioneller und geografischer Sicht bestehen:
Weitere Informationen und Online-Formular für Förderansuchen

Gender Budgeting

Gender Budgeting in Wien

Verantwortlich für diese Seite:
Michaela Schatz (Magistratsabteilung 5)
Kontaktformular