Musikschule Ottakring

Neben dem klassischen instrumentalen Unterricht schafft die Musikschule Ottakring den lernenden Zugang zu Jazz, Pop und Rock sowie zu seltenen Instrumenten wie Mandoline und Zither. Interessierte Schülerinnen und Schüler können bei den Ensembles, Rockbands und Chören mitmachen.

Unterrichtsangebot

  • Instrumentale Hauptfächer
    • Streichinstrumente: Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
    • Blasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxofon, Jazz-Saxofon
    • Zupfinstrumente: Gitarre, Mandoline, Zither
    • Tasteninstrumente: Klavier
    • Schlaginstrumente: Schlagwerk
  • Andere Hauptfächer
  • Kurse und Ergänzungsfächer

Anmeldung

Zur Anmeldung für sämtliche Unterrichtsfächer der Musikschule Ottakring kommen Sie bitte ins Hauptgebäude in der Thaliastraße. Die unverbindliche Anmeldung bei der Musikschule Wien ist jederzeit online möglich.

Über die Musikschule Ottakring

Aus dem ehemaligen Kronprinzessin Stephanie-Spital in Neulerchenfeld, erbaut 1884 bis 1885, wurde die Musikschule Ottakring. Das eindrucksvolle Gebäude bietet großzügige Räume mit Parkettböden und schafft eine tolle Atmosphäre zum Musizieren.

Neben dem klassischen instrumentalen Musikschulangebot wird dieser Standort der Musikregion Nord-West in Richtung Jazz/Pop/Rock ausgebaut. Aber auch Raritäten wie Mandoline und Zither sind zu erwähnen. Die Streichensembles Fiddle Kids und Cappella Piccola sowie die beiden Rockbands fördern enthusiastisches gemeinsames Musizieren. In der Musikschule Ottakring sind zudem die Ensembles FLAUTissimO! und Ensemble Colore entstanden.

Verantwortlich für diese Seite:
Musikschule Wien (Magistratsabteilung 13)
Kontaktformular