Hortplatz - Anmeldung

Sie können Ihr Kind entweder für einen städtischen Hort (MA 10 Kindergarten) oder einen privaten Hort anmelden. Die Eltern von Schulneulingen erhalten bei der Einschreibung in der Schule ein Formular, mit dem der Bedarf einer Nachmittagsbetreuung bekanntgegeben werden kann.

Anmeldung für einen städtischen Hort

Die Anmeldung für einen städtischen Hort können Sie online erledigen. Es können zwei bevorzugte Betreuungseinrichtungen angegeben werden. Für das Online-Formular benötigen Sie

  • Sozialversicherungsnummer Ihres Kindes

Die Anmeldung kann von den Eltern aber auch per E-Mail, per Post oder Fax sowie persönlich in einer Servicestelle der Wiener Kindergärten (MA 10) vorgenommen werden.

Anmeldung für einen privaten Hort

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Einrichtung.

Allgemeine Informationen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MA 10 beraten Sie in den Servicestellen der Wiener Kindergärten zu Fragen der Anmeldung und Platzvergabe in städtischen und privaten elementaren Bildungseinrichtungen.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Voraussetzung für einen Hortbesuch ist der Besuch einer Wiener Volksschule, die halbtägig geführt wird. Die Nachmittagsbetreuung von Kindern aus ganztägig geführten Schulen erfolgt an der Schule.

Bei der Hortplatzvergabe werden Kinder berufstätiger Obsorgeberechtigter bevorzugt berücksichtigt. Die Vergabe eines Platzes für die 1. Klasse Volksschule erfolgt in enger Kooperation zwischen Schule, der MA 10, privaten Einrichtungen und Lern- sowie Freizeitklubs.

Fristen und Termine

Anmeldung:
Die Anmeldung für einen Hortplatz erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung. Die Eltern werden bei der Schuleinschreibung von den Direktorinnen und Direktoren über die verschiedenen Möglichkeiten der Nachmittagsbetreuung sowie über die Vergabemodalitäten der Plätze informiert. Es besteht die Möglichkeit, zwei bevorzugte Einrichtungen anzugeben. Sie werden nach Möglichkeit bei der Vergabe der Plätze berücksichtigt.

Die Platzvergabe erfolgt nach Ende der Schuleinschreibungsfrist. Die Schule kann keine Platzzusage machen. Bis spätestens Mai werden die Eltern schriftlich verständigt, wo ihrem Kind eine Nachmittagsbetreuung angeboten wird. Das Angebot kann vom bevorzugten Standort abweichen.

Kinder ab der 2. Schulstufe können für einen Hortplatz der Stadt Wien in den Monaten November und Dezember direkt in den Servicestellen der Wiener Kindergärten (MA 10) angemeldet werden. Die Anmeldung für einen privaten Hortplatz erfolgt direkt bei der Einrichtung.

In besonderen Situationen wie bei einem Schulwechsel oder familiären Änderungen, z. B. einer Scheidung, ist die Anmeldung für einen kurzfristig benötigten Hortplatz der Stadt während des Betriebsjahres selbstverständlich für Kinder jeder Schulstufe möglich. Das Angebot freier Plätze ist während des Jahres aber eingeschränkt.

Zuständige Stelle

Servicestelle der Wiener Kindergärten (MA 10)

Erforderliche Unterlagen

Sozialversicherungsnummer des Kindes

Kosten und Zahlung

Kosten eines Betreuungsplatzes:

  • Hortbetreuung (11 bis 17.30 Uhr bei Bedarf bis 18 Uhr): 163,90 Euro
  • Mittagessen: 63,27 Euro; der Essensbeitrag ist nicht in dem Betreuungsbetrag enthalten

Die Höhe des Elternbeitrages wurde 2002 festgesetzt und wird jährlich an den Verbraucherpreisindex angepasst. Eine Ermäßigung ist möglich und grundsätzlich immer befristet. Die Berechnung erfolgt in den Servicestellen der Wiener Kindergärten (MA 10).

Rechnungen und Zahlungen
Ansprechpartnerin in Zahlungsfragen ist die MA 6 - Buchhaltungsabteilung 4.

Formular

Zusätzliche Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Horte der Stadt Wien: 150 KB PDF

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Kindergärten (Magistratsabteilung 10)
Kontaktformular