Förderungen für Integrationsprojekte-Kleinprojekte bis 5.000 Euro - Antrag

Allgemeine Informationen

Die Stadt Wien vergibt im Rahmen ihrer Möglichkeiten finanzielle Unterstützung für Projekte, Maßnahmen und Initiativen, die insbesondere Maßnahmen zur Förderung der interkulturellen Sensibilität und Kompetenz sowie der Niederlassungs- und Integrationsbegleitung von ZuwanderInnen zum Ziel haben. Der Schwerpunkt für das Jahr 2017 lautet "Integration von Flüchtlingen".

Voraussetzungen

Im Rahmen des Themenfeldes "Integration von Flüchtlingen" sollen innovative und qualitativ gute Projektvorhaben besonders berücksichtigt werden, die in erster Linie Flüchtlinge bei ihrer Integration in die österreichische Gesellschaft unterstützen und diesen helfen, ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen. Dabei soll vor allem die Unterstützung des freiwilligen Engagements von Wienerinnen und Wienern durch gemeinnützige Vereine und Organisationen im Vordergrund stehen.

Fristen und Termine

Die Förderungen erfolgen in der Regel kalenderjahrbezogen. Sie sind für Maßnahmen und Vorhaben, die im Kalenderjahr begonnen und abgeschlossen werden. Der Antrag muss mindestens acht Wochen vor Projektbeginn, bei Veranstaltungen mindestens acht Wochen vor dem Termin der Veranstaltung, gestellt werden.

Zuständige Stelle

Integration und Diversität (MA 17)
8., Friedrich-Schmidt-Platz 3
Telefon: +43 1 4000-81510
Fax: +43 1 4000-99-81520
E-Mail: post@ma17.wien.gv.at

Erforderliche Unterlagen

  • Subventionsantrag
  • Finanzplan oder Finanzbericht

Informationen zu Förderanträgen für Kleinprojekte

Kosten und Zahlung

Der Antrag ist gebührenfrei.

Formular

Zusätzliche Informationen

Homepage: Integration und Diversität

Verantwortlich für diese Seite:
Goran Novakovic (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular