Wesentliche Änderungen des Richtwertgesetzes (RichtWG)

Änderungen

§ 5 Abs. 1 und 2 RichtWG (gültig ab 31.3.2009)
Nächste Richtwerterhöhung mit 1.4.2010
Künftige Änderung der Richtwerte nur jedes zweite Jahr
Die Wertsicherung richtet sich nach dem Vergleich des Jahresdurchschnittswerts des Verbraucherpreisindex 2000 für das jeweilige Vorjahr gegenüber dem Durchschnittswert des Jahres 2007 (Indexwert 114,6).

Weiterführende Information

Wohnrechtsnovelle (WRN) 2009, BGBl. I Nr. 25/2009

Verantwortlich für diese Seite:
Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten (Magistratsabteilung 50)
Kontaktformular