Wasserflaschen für das Projekt "Wassertrinken in Volksschulen"

Für das Projekt "Wassertrinken in Volksschulen" werden von der Abteilung Wiener Wasser (MA 31) Trinkflaschen aus Tritan zur Verfügung gestellt.

Trinkwasserflaschen, daneben eine Sonnenbrille

Der thermoplastische Kunststoff der Flaschen des Herstellers Hol Pack ist lebensmittelecht, geschmacksneutral, wärmebeständig, bruchsicher, bis 80 Grad spülmaschinenfest und speziell für Trinkwasser geeignet. Die Flaschen sind zu 100 Prozent frei von Bisphenol A und Weichmachern.

  • PiCA-Prüfbericht Bisphenol A-frei: 15 KB PDF
  • PiCA-Prüfbericht Weichmacher-frei: 14 KB PDF

Reinigung und Pflege

Aus hygienischen Gründen ist es besonders wichtig, dass die Flaschen täglich entleert werden und gut austrocknen. Zur längeren Haltbarkeit ist eine materialschonende Reinigung per Hand mit warmem oder heißem Wasser sowie handelsüblichen Haushaltsspülmittel ideal. Die Flaschen sind grundsätzlich auch geschirrspültauglich. Die Trinkflaschen sollten aber nicht in der Mikrowelle erwärmt oder länger in der prallen Sonne stehen gelassen werden.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Wasser (Magistratsabteilung 31)
Kontaktformular