Wasserleitungswanderweg

Wer die herrliche Landschaft im Rax-Schneeberg-Gebiet oder in den Weinbergen im Süden von Wien erleben und dabei auch noch einiges über die Wiener Trinkwasserversorgung erfahren möchte, sollte sich zu einer Wanderung auf eine der beiden Strecken des Wiener Wasserleitungswanderwegs aufmachen.

Zwei Menschen von hinten beim Wandern

Zum 125-jährigen Bestehen der I. Wiener Hochquellenleitung wurde 1998 der "1. Wiener Wasserleitungswanderweg" eingerichtet. Der Weg führt er entlang der schönsten Abschnitte der Leitungstrasse.

Das Quellgebiet der I. Hochquellenleitung umfasst den Schneeberg, die Rax und die Schneealpe. Der Wasserleitungswanderweg entlang der Strecke der I. Wiener Hochquellenleitung besteht aus zwei Teil-Strecken. Beide Routen sind als bequeme Tagestouren für die ganze Familie ausgelegt. Festes Schuhwerk ist dabei wichtiger Teil einer vollständigen Ausrüstung. Je nach Kondition und persönlichem Geschmack kann man an jedem beliebigen Punkt des Wasserleitungswanderwegs starten.

Die An- und Rückreise kann bequem von Wien aus per Bus und Bahn erfolgen. Bei Abzweigungen oder wesentlichen Richtungsänderungen ist der "1. Wiener Wasserleitungswanderweg" markiert.


Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Wasser (Magistratsabteilung 31)
Kontaktformular