Österreichische Staatsbürgerschaft - Nachweis über Deutschkenntnisse

Wenn Sie die österreichische Staatsbürgerschaft beantragen, müssen Sie Deutsch auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) können und die grundlegenden Werte der Rechts- und Gesellschaftsordnung der Republik Österreich kennen.

Nachweise sind:

  • Ihre Erstsprache oder Muttersprache ist Deutsch.
  • Schulzeugnisse:
    • Sie haben mindestens 5 Jahre eine Pflichtschule in Österreich besucht und das Unterrichtsfach Deutsch positiv abgeschlossen.
    • Sie haben das Unterrichtsfach Deutsch auf dem Niveau der 9. Schulstufe einer österreichischen Schule positiv abgeschlossen.
    • Sie hatten mindestens 4 Jahre Unterricht an einer ausländischen Sekundarschule mit deutscher Unterrichtssprache und haben das Unterrichtsfach Deutsch positiv abgeschlossen. Eine Sekundarschule ist jede Schule ab der 5. Schulstufe.
  • Lehrabschluss- und Facharbeiterprüfungen:
    • Sie haben eine österreichische oder gleichwertige Lehrabschlussprüfung.
    • Sie haben eine österreichische oder gleichwertige Facharbeiterprüfung.
  • Besuch einer höheren Bildungseinrichtung:
    • Sie waren mindestens 2 Jahre an einer postsekundären Bildungseinrichtung eingeschrieben und haben ein Studienfach in deutscher Sprache belegt. Eine postsekundäre Bildungseinrichtung ist zum Beispiel eine Universität oder Fachhochschule. Dann benötigen Sie einen Studienerfolg von mindestens 32 ECTS-Punkten in diesem Studienfach oder einen entsprechenden Studienabschluss.

Wenn Sie keinen dieser Nachweise haben, müssen Sie die sogenannte Integrationsprüfung positiv ablegen. Diese enthält Deutschkenntnisse auf Niveau B1 einschließlich vertiefter Wertekenntnisse.

Die Integrationsprüfung können Sie beim Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) machen:

Die Kosten für den Deutschkurs und die Prüfung müssen Sie selbst bezahlen.

Sie können Deutsch auf dem Niveau B2 oder auf einem höheren Niveau

Wenn Sie Deutsch auf dem Niveau B2 oder auf einem höheren Niveau können, erhalten Sie die Staatsbürgerschaft aufgrund besonderer Integration. Sie müssen keine vertieften Wertekenntnisse vorweisen.

Nachweis:

  • Sie haben ein Zeugnis einer anerkannten Sprachschule über Deutsch auf dem Niveau B2 oder auf einem höheren Niveau.

In folgenden Fällen ist der Nachweis für Deutschkenntnisse nicht nötig

  • Sie stellen den Antrag für eine Person, die jünger als 14 Jahre ist.
  • Sie stellen den Antrag für eine minderjährige Person, die eine Sekundarschule besucht und das Unterrichtsfach Deutsch im letzten Schulsemester positiv abgeschlossen hat. Eine Sekundarschule ist jede Schule ab der 5. Schulstufe.
  • Sie erhalten die österreichische Staatsbürgerschaft aufgrund außerordentlicher Leistungen im Interesse der Republik Österreich.
  • Sie erhalten die österreichische Staatsbürgerschaft durch Anzeige.
  • Sie können die Deutschprüfung aufgrund Ihres physisch oder psychisch dauerhaft schlechten Gesundheitszustandes nicht ablegen. Um das nachzuweisen, brauchen Sie ein amtsärztliches Gutachten.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Einwanderung und Staatsbürgerschaft
Kontaktformular