Schulwegplan der Volksschule Aspernallee

2., Aspernallee 5
Fahrplanauskunft

Das Schülereinzugsgebiet erstreckt sich über weite Teile des 2. Bezirks. Die meisten Kinder werden mit dem Pkw bis zur Schule gebracht. Jene Schülerinnen und Schüler, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule fahren, müssen im Kreuzungsbereich Handelskai/Hafenzufahrtsstraße/Aspernallee den durch eine Ampel geregelten Kreuzungsbereich queren. Hier ist besonders auf Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenker zu achten, die sich nicht an Regeln halten und bei Gelb oder manchmal auch bei rotem Licht die Kreuzung queren. Auch das Verhalten rund um öffentliche Verkehrsmittel sollte mit den Kindern besprochen und geübt werden. Wichtig ist: Erst die Fahrbahn queren, wenn der Bus die Haltestelle verlassen hat.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 2,2 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Bushaltestelle Aspernallee

Schulkind überquert Zebrastreifen bei Bushaltestelle Aspernallee, Schülerlotse sichert Straße

Die Aspernallee ausschließlich bei der Schülerlotsin beziehungsweise beim Schülerlotsen überqueren und die Anweisungen unbedingt befolgen

Am Fahrbahnrand stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren


Kreuzungsbereich Handelskai - Ostbahn bis Aspernallee

Kreuzungsbereich Handelskai - Ostbahn bis Aspernallee: Frau auf Gehsteig, Lkw

Die Fahrzeuge fahren direkt neben dem Gehsteig. Vor allem vorbeifahrende Lkws erzeugen Sogwirkung.

Hier dürfen Schülerinnen und Schüler nicht laufen oder sich stoßen. Sie sollten nur hintereinander auf dem Gehsteig entlang des Grünstreifens gehen.


Bushaltestelle Hafenzufahrtsstraße (stadtauswärts)

Bushaltestelle Hafenzufahrtstraße (stadtauswärts): Plakatwand, Frau auf schmalem Gehsteig, Lkw

Auch hier fahren die Fahrzeuge knapp am Gehsteig vorbei. Es ist zu empfehlen, nach dem Aussteigen aus dem Bus entlang der Plakatwand zu gehen.

Beim Überqueren der Aspernallee auf abbiegende Fahrzeuge achten

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular