Radfahren in Wien

Mehr Radverkehr bedeutet mehr Lebensqualität in der Stadt. Daher ist es das Bestreben der Stadt Wien, Radfahren noch attraktiver und sicherer zu machen und so den Radverkehrsanteil am gesamten Verkehrsaufkommen in Wien bis 2025 deutlich zu erhöhen.

Fahrradfahrer fährt über Hindernis

Radmotorikpark eröffnet

Im 22. Bezirk wurde ein neuer Radmotorikpark mit 17 Stationen eröffnet. Der Eintritt ist frei. mehr

Auto und Radfahrerin sind durch Leitbaken getrennt

Pop-up-Radwege

Um mehr Platz für Radfahrerinnen und Radfahrer zu schaffen, wurden auf einigen Straßen Wiens temporäre Radfahrstreifen errichtet. mehr

3 Radfahrende vor der Secession

Neue Radwege: Bauprogramm 2020

Um das Radfahren in Wien noch attraktiver und sicherer zu machen, wird das Radverkehrsnetz zügig ausgebaut. Ziel der Stadt Wien ist es, immer mehr Menschen für den Umstieg auf das Rad zu begeistern. mehr

Mann auf Lastenfahrrad

Wien fördert E-Lastenräder für Firmen

Die Stadt Wien fördert die Anschaffung von elektrischen Lastenfahrrädern und Elektrolastenanhängern mit mehr als 40 Kilogramm Ladegewicht. Betriebe können seit Februar Anträge einreichen. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular