Baustellenkontrolle

Zwei Männer der Baustellenkontrolle im Einsatz

Das Team "Baustellenkontrolle" der Abteilung Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46) ist mit der Überprüfung von verkehrstechnischen und behördlichen Auflagen von Baumaßnahmen auf Baustellen im öffentlichen Straßenraum betraut.

Die Richtlinien der in der ÖNORM V 2104 "Baustellenabsicherung" angeführten Standards sind einzuhalten, um die Barrierefreiheit und Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Um Gefahrenstellen zu vermeiden, wird die Einhaltung der Vorschriften laufend überprüft. Mögliche Gefahrenstellen werden rasch entschärft und festgestellte Verstöße geahndet.

Die Kontrollen der MA 46 werden seit dem Frühjahr 2015 von Kontrollen des Baustellenmanagements für Wien ergänzt.

Baustellen-Hotline

955 59 - Infoline Straße und Verkehr (Montag bis Sonntag von 7 bis 18 Uhr)

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular