Wöchentliche Baustellenvorankündigung

Die wöchentliche Baustellenvorankündigung informiert jeden Freitag über neue verkehrswirksame Baustellen im höherrangigen Straßennetz.

1., Schottengasse 10

  • Brückenbau von 01.07.2017 bis 02.09.2017
  • Es wird ständig ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung aufrecht erhalten.
  • Kontakt: Wiener Linien GmbH & Co KG Kundentelefon Wiener Linien, Telefon: Tel.: 01-7909/100
  • Baustelle im Stadtplan

12., Hetzendorfer Straße 90 bis 68

  • Rohrlegung von 26.06.2017 bis 29.09.2017
  • Hetzendorfer Straße imPlateaubereich mit der Schönbrunner Allee Arbeiten zwischen 21h-5h mittelsPolizeiverkehrsposten; Hetzendorfer Straße von ONr. 90 bis ONr. 86 Arbeitenzwischen 21h-5h; Hetzendorfer Straße von ONr. 84 bis ONr. 82 Arbeitenzwischen 19h-5h; Der Rest der Baustelle ist am Tag durchzuführen ohneBehinderung des Fließverkehrs.
  • Kontakt: Wiener Netze - Bereich Gas Gerhard Baumann, Telefon: Tel.: 050128/32740
  • Baustelle im Stadtplan

17., Richthausenstraße 1

  • Straßenbau von 26.06.2017 bis 29.09.2017
  • Sämtliche Arbeiten zw. 26.06.2017 und 03.07.2017 erfolgen verkehrsunwirksam unter Aufrechterhaltung des gesamten Verkehrs. Die verkehrswirksamen Straßenbauarbeiten erfolgen erst ab 03.07.2017. Die Straßenbauarbeiten erfolgen halbseitig. Die Fahrtrichtung Gersthof wird während der Bauarbeiten aufrechterhalten und die Fahrtrichtung zum 16. Bezirk über Lidlgasse Richthausenstraße Schadinagasse Hernalser Hauptstraße Wattgasse umgeleitet. Auf dem Kreuzungsplateau Hernalser Hauptstraße Ecke Schadinagasse wird eine provisorische Lichtsignalanlage eingerichtet. Art der Arbeiten: Fahrbahn- und Gehsteigumbau Herstellung eines Radwegs Haltestellenkaps und Mehrzweckstreifen und Fahrbahnerneuerung Begründung der Notwendigkeit der Arbeiten: Im Rahmen des Radweg-Lückenschlusses ist geplant eine der wichtigsten Verkehrsachsen zwischen dem 17. und 18. Bezirk auszubauen. Da derzeit zwischen Hernals und Gersthof keine adäquate Radverkehrsverbindung vorhanden ist wurde ein Radwegprojekt für den Bereich zwischen der Hernalser Hauptstraße und der Währinger Straße ausgearbeitet. Wesentliche Zielsetzung dieses Projektes war es eine durchgängige für Radfahrerinnen und Radfahrer sichere und schnelle Anbindung dieser zwei Bezirke zu gewährleisten. Weiters ist auch geplant aufgrund von Zeitschäden die Fahrbahn in der Wattgasse und der Richthausenstraße zu erneuern.
  • Kontakt: Kundenzentrum, Telefon: Tel.: 01-4000/49600
  • Baustelle im Stadtplan

17., Wattgasse von Hernalser Hauptstraße bis Richthausenstraße

  • Straßenbau von 26.06.2017 bis 29.09.2017
  • Sämtliche Arbeiten zw. 26.06.2017 und 03.07.2017 erfolgen verkehrsunwirksam unter Aufrechterhaltung des gesamten Verkehrs. Die verkehrswirksamen Straßenbauarbeiten erfolgen erst ab 03.07.2017. Die Straßenbauarbeiten erfolgen halbseitig. Die Fahrtrichtung Gersthof wird während der Bauarbeiten aufrechterhalten und die Fahrtrichtung zum 16. Bezirk über Lidlgasse Richthausenstraße Schadinagasse Hernalser Hauptstraße Wattgasse umgeleitet. Auf dem Kreuzungsplateau Hernalser Hauptstraße Ecke Schadinagasse wird eine provisorische Lichtsignalanlage eingerichtet. Art der Arbeiten: Fahrbahn- und Gehsteigumbau Herstellung eines Radwegs Haltestellenkaps und Mehrzweckstreifen und Fahrbahnerneuerung Begründung der Notwendigkeit der Arbeiten: Im Rahmen des Radweg-Lückenschlusses ist geplant eine der wichtigsten Verkehrsachsen zwischen dem 17. und 18. Bezirk auszubauen. Da derzeit zwischen Hernals und Gersthof keine adäquate Radverkehrsverbindung vorhanden ist wurde ein Radwegprojekt für den Bereich zwischen der Hernalser Hauptstraße und der Währinger Straße ausgearbeitet. Wesentliche Zielsetzung dieses Projektes war es eine durchgängige für Radfahrerinnen und Radfahrer sichere und schnelle Anbindung dieser zwei Bezirke zu gewährleisten. Weiters ist auch geplant aufgrund von Zeitschäden die Fahrbahn in der Wattgasse und der Richthausenstraße zu erneuern.
  • Kontakt: Kundenzentrum, Telefon: Tel.: 01-4000/49600
  • Baustelle im Stadtplan

17., Lidlgasse von Richthausenstraße bis inkl. Lidlbrücke

  • Straßenbau von 26.06.2017 bis 29.09.2017
  • Sämtliche Arbeiten zw. 26.06.2017 und 03.07.2017 erfolgen verkehrsunwirksam unter Aufrechterhaltung des gesamten Verkehrs. Die verkehrswirksamen Straßenbauarbeiten erfolgen erst ab 03.07.2017. Die Straßenbauarbeiten erfolgen halbseitig. Die Fahrtrichtung Gersthof wird während der Bauarbeiten aufrechterhalten und die Fahrtrichtung zum 16. Bezirk über Lidlgasse Richthausenstraße Schadinagasse Hernalser Hauptstraße Wattgasse umgeleitet. Auf dem Kreuzungsplateau Hernalser Hauptstraße Ecke Schadinagasse wird eine provisorische Lichtsignalanlage eingerichtet. Art der Arbeiten: Fahrbahn- und Gehsteigumbau Herstellung eines Radwegs Haltestellenkaps und Mehrzweckstreifen und Fahrbahnerneuerung Begründung der Notwendigkeit der Arbeiten: Im Rahmen des Radweg-Lückenschlusses ist geplant eine der wichtigsten Verkehrsachsen zwischen dem 17. und 18. Bezirk auszubauen. Da derzeit zwischen Hernals und Gersthof keine adäquate Radverkehrsverbindung vorhanden ist wurde ein Radwegprojekt für den Bereich zwischen der Hernalser Hauptstraße und der Währinger Straße ausgearbeitet. Wesentliche Zielsetzung dieses Projektes war es eine durchgängige für Radfahrerinnen und Radfahrer sichere und schnelle Anbindung dieser zwei Bezirke zu gewährleisten. Weiters ist auch geplant aufgrund von Zeitschäden die Fahrbahn in der Wattgasse und der Richthausenstraße zu erneuern.
  • Kontakt: Kundenzentrum, Telefon: Tel.: 01-4000/49600
  • Baustelle im Stadtplan

18., Gersthofer Straße von Schöffelgasse bis Czartoryskigasse

  • Straßenbau von 26.06.2017 bis 29.09.2017
  • Sämtliche Arbeiten zw. 26.06.2017 und 03.07.2017 erfolgen verkehrsunwirksam unter Aufrechterhaltung des gesamten Verkehrs. Die verkehrswirksamen Straßenbauarbeiten erfolgen erst ab 03.07.2017. Die Straßenbauarbeiten erfolgen halbseitig. Die Fahrtrichtung Gersthof wird während der Bauarbeiten aufrechterhalten und die Fahrtrichtung zum 16. Bezirk über Lidlgasse Richthausenstraße Schadinagasse Hernalser Hauptstraße Wattgasse umgeleitet. Auf dem Kreuzungsplateau Hernalser Hauptstraße Ecke Schadinagasse wird eine provisorische Lichtsignalanlage eingerichtet. Art der Arbeiten: Fahrbahn- und Gehsteigumbau Herstellung eines Radwegs Haltestellenkaps und Mehrzweckstreifen und Fahrbahnerneuerung Begründung der Notwendigkeit der Arbeiten: Im Rahmen des Radweg-Lückenschlusses ist geplant eine der wichtigsten Verkehrsachsen zwischen dem 17. und 18. Bezirk auszubauen. Da derzeit zwischen Hernals und Gersthof keine adäquate Radverkehrsverbindung vorhanden ist wurde ein Radwegprojekt für den Bereich zwischen der Hernalser Hauptstraße und der Währinger Straße ausgearbeitet. Wesentliche Zielsetzung dieses Projektes war es eine durchgängige für Radfahrerinnen und Radfahrer sichere und schnelle Anbindung dieser zwei Bezirke zu gewährleisten. Weiters ist auch geplant aufgrund von Zeitschäden die Fahrbahn in der Wattgasse und der Richthausenstraße zu erneuern.
  • Kontakt: Kundenzentrum, Telefon: Tel.: 01-4000/49600
  • Baustelle im Stadtplan

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular