Blumengärten Hirschstetten - Gartenanlage der Vielfalt

Bitte beachten Sie die tagesaktuelle COVID-19-Maßnahmen-Verordnung der Bundesregierung, wie etwa den geltenden Mindestabstand.

Auf dem Freigelände der Gartenanlage gibt es keine Maskenpflicht, das Tragen einer Maske wird jedoch empfohlen.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Bestimmungen bleibt das Bauernhaus vorübergehend geschlossen. Das Palmenhaus können Sie nur im Rahmen der Führung "Exotisches Flair - Willkommen im Palmenhaus" besuchen.

Video: Themengärten Hirschstetten

Die Blumengärten Hirschstetten sind ein Naturjuwel und ein wahres Gartenparadies für die Besucherinnen und Besucher.

Sie finden in der Gartenanlage botanische Gärten und moderne Themengärten mit artgerechter Tierhaltung und vielen attraktiven Bildungsangeboten. Jeder davon verzaubert und inspiriert mit seiner individuellen Gestaltung - von länderbezogenen Gärten, wie dem Mexikanischen oder Indischen Garten, über den Garten der Provence bis hin zu Anlagen mit speziellen Themen, zum Beispiel dem TCM-Garten.


Themenspielplätze

Auch für Kinder gibt es ein besonderes Highlight: den Insekten- und Blumenspielplatz. Hier können sie sich austoben und gleichzeitig Wissenswertes über unsere kleinen krabbelnden Freunde erfahren oder verschiedene Blumensorten kennenlernen.

Umweltbildung

Umweltbildung ist eine grundlegende Voraussetzung für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Natur und Umwelt. Denn nur wer die Natur kennt, kann sie auch schützen. Darum ist es den Blumengärten Hirschstetten ein besonderes Anliegen, biologische und ökologische Zusammenhänge zu vermitteln.

Das erklärte Ziel ist es, junge Menschen und Erwachsene dafür zu begeistern, sich aktiv für den Naturschutz einzusetzen. Das ganze Jahr über gibt es daher interessante Führungen und Workshops rund um die Themen Tier und Natur.

Angebote in den Blumengärten Hirschstetten

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Stadtgärten
Kontaktformular