Zahlen und Fakten über Energie

Cover des Energieberichts mit Text: "Energie! voraus - Energiebericht der Stadt Wien"

Wien ist mit seinen 1,8 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern ein starker Impulsgeber im Herzen Europas. Die Stadt muss darum besonders auf Energieeffizienz und klimaschonende Mobilität achten, die Nutzung von Abwärme vorantreiben sowie Energiegewinnung aus erneuerbaren Energieträgern forcieren.

In all diesen Bereichen ist schon viel passiert. Dass die getätigten Maßnahmen bereits Wirkung zeigen, ist im aktuellen Energiebericht besonders gut erkennbar. Erstmals sind in Wien mehr Jahreskartenbesitzerinnen und -besitzer als zugelassene Pkws zu verzeichnen. Der Wechsel vom Auto zu öffentlichen Verkehrsmitteln reduziert den Ausstoß von Kohlendioxid-Emissionen drastisch. Der stärkste Treiber von Kohlendioxid ist nämlich der Verkehrsbereich.

Energiebericht

Die wichtigsten Energie-Entwicklungen im Überblick:

  • Wiener Pro-Kopf-Energieverbrauch 20.470 kWh (Durchschnitt Österreich: 34.578 kWh)
    Wien hat österreichweit den niedrigsten Energieverbrauch sowohl pro Kopf als auch bezogen auf die Wertschöpfung. In den meisten Bundesländern konnte der Endenergieverbrauch pro Kopf in den letzten Jahren reduziert werden. Ein vermehrter Einsatz von elektrischer Energie ist in ganz Österreich deutlich zu erkennen.
  • Treibhausgasemission: 2,6 Tonnen Kohlendioxid-Äqulvalente pro Kopf
    Es werden vermehrt erneuerbare Energien und Abwärme genutzt. Dies schlägt sich auch in einem reduzierten Treibhausgasausstoß nieder.
  • 373 Pkws und 387 verkaufte Jahreskarten pro 1.000 EinwohnerInnen
    In den letzten Jahren hat sich das Mobilitätsverhalten in Richtung mehr Nachhaltigkeit verbessert: Die Pkw-Dichte pro Einwohnerin und Einwohner ist seit 2010 rückläufig, die Anzahl der verkauften Jahreskarten der Wiener Linien steigt an. Der öffentliche Verkehr wird weiterhin gut angenommen und der Radverkehr nimmt weiter zu. Erstmals konnten mehr verkaufte Jahreskarten als Pkws pro 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner verzeichnet werden.

Datensätze zum Herunterladen

Das zentrale Ziel des Energieberichts ist es, die historische Entwicklung und den aktuellen Stand des Energieeinsatzes in Wien zu dokumentieren. Der Bericht basiert auf Daten zu Energieaufbringung und -verbrauch, Struktur- und Klimadaten sowie ökonomischen Parametern.

Ausgewählte Datensätze des Energieberichts sind im OGD-Katalog der Stadt Wien publiziert und stehen kostenfrei zur Verfügung.

Open Government Wien

Frühere Berichte

Energieverbrauch und Energiefluss

Das Energieflussbild der Stadt Wien zeigt, wie viel Energie zur Versorgung der Stadt Wien benötigt wird, wie diese Energiemenge in weiterer Folge veredelt beziehungsweise umgewandelt wird und in welchen Bereichen diese schlussendlich zum Einsatz kommt.

Energieverbrauch und Energiefluss

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Energieplanung (Magistratsabteilung 20)
Kontaktformular