Girl Power-Workshops für Mädchen und junge Frauen

Was heißt eigentlich Frauenpolitik? Welche Angebote der Stadt Wien gibt es speziell für Mädchen und junge Frauen? Und: Warum das alles? Sind wir nicht eh schon gleichberechtigt? Was ist gendergerechte Sprache? Und: Ist das wirklich notwendig?

Mädchen und junge Frauen strecken den Daumen nach oben

Die Frauenabteilung (MA 57) bietet speziell für Mädchen und junge Frauen Workshops an, um diesen und anderen Fragen auf den Grund zu gehen. Gruppen von Schülerinnen, Lehrlingen, Mädchen und jungen Frauen können sich schwerpunktmäßig mit einem der folgenden Themen auseinandersetzen:


  • Im Workshop "Mädchen an die Macht!" für starke Mädchen werden grundlegende frauenpolitische Fragestellungen besprochen.
    Was hat die Frauenbewegung erreicht? Wie erkenne ich Diskriminierung aufgrund von Geschlecht? Welche Strategien gibt es zum Empowerment von Mädchen und jungen Frauen?
  • Workshop "Know your Rights!" zur rechtlichen Situation von Mädchen und Frauen
    Frauenrechte sind und waren ein wichtiges Thema für die Frauenbewegung. Welche Rechte habe ich als Mädchen/Frau? Welche Gesetze betreffen mich als Jugendliche? Gibt es nach wie vor Diskriminierung von Frauen und Mädchen auf dem Arbeitsmarkt? Welche Stellen beraten mich zu dieser und anderen rechtlichen Fragen?
  • Die Welt der Medien erscheint erstmal schillernd und bunt - doch manchmal hinterlassen diese Bilder ein ungutes Gefühl. Im Medien-Workshop "Mädchen und die Welt der Medien" soll ein genauer Blick auf die Darstellung von Frauen und Mädchen in den Medien geworfen werden. Welche Werbungen gelten als sexistisch? Was ist der Unterschied zwischen Mainstream-Medien und feministischen Medien?

Antworten auf diese und weitere Fragen und Problemstellungen können in den Workshops erarbeitet werden. In allen Workshops werden auch die Arbeit und ausgewählte Projekte der MA 57 vorgestellt.

Wie? Wo? Was?

Die Workshops dauern zwei bis vier Stunden und werden in den Räumen der Frauenabteilung abgehalten. In bestimmten Fällen bietet die MA 57 auch an, dass eine Referentin in die Einrichtung oder Schule kommt.

Teilnehmen können Gruppen mit acht bis 16 Teilnehmerinnen zwischen 14 und 22 Jahren.

Terminanfragen sollten bitte mindestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin bei der MA 57 eingehen. Nur so können die notwendigen Ressourcen bereitgestellt und die Themenschwerpunkte mit einer verantwortlichen Person zeitgerecht abgestimmt werden.

Folder herunterladen 8 MB PDF

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Frauenabteilung der Stadt Wien (Magistratsabteilung 57)
Kontaktformular