Diskriminierungsfreie Bildsprache im Leitfaden für geschlechtergerechtes Formulieren

In den Medien der Stadt Wien soll die Vielfalt der Lebenswelten der Wiener Bevölkerung gezeigt werden - im Besonderen in Hinblick auf

  • Geschlechterrollen,
  • Alter,
  • sexuelle Orientierung und Identität,
  • spezielle Bedürfnisse und
  • Hautfarbe/Religion/Kultur.

Durch bewusstes Formulieren und eine sorgfältige Auswahl von Bildern wird gezielt versucht, Klischees zu vermeiden.

Verantwortlich für diese Seite:
Öffentlichkeitsarbeit (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular