Verhalten im Lesesaal des Wiener Stadt- und Landesarchivs

Der Lesesaal ist Montag bis Freitag von 9 bis 15.30 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zum Archivbesuch finden Sie unter Aktuelle Regeln zum Besuch des Wiener Stadt- und Landesarchivs.

Bitte wirken Sie an der Erhaltung der Bestände des Wiener Stadt- und Landesarchivs mit und beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Überkleider und Taschen müssen Sie unaufgefordert in der Garderobe abgeben.
  • Im Lesesaal ist Telefonieren verboten und Mobiltelefone sind lautlos zu schalten.
  • Das Mitnehmen von Speisen und Getränken in den Lesesaal ist verboten.
  • Bitte verwenden Sie am Arbeitsplatz nur Bleistift, Papier und Ihren Computer.
  • Bitte blättern Sie langsam und nicht mit angefeuchteten Fingern.
  • Verwenden Sie Archivalien bitte nicht als Schreibunterlage und stützen Sie sich nicht darauf ab.
  • Die vorgefundene Ordnung der Archivalien, auch wenn sie anscheinend falsch ist, dürfen Sie nicht verändern. Hinweise auf eine falsche Ordnung werden gerne entgegengenommen.
  • Sie dürfen Archivalien auf keinen Fall beschriften.
  • Bitte benützen Sie als Lesezeichen ausschließlich die vom Personal ausgegebenen, alterungsbeständigen Papierstreifen. Büroklammern, Post-its und so weiter sind für Archivalien schädlich und daher verboten.
  • Um die Bucheinbände zu schonen, vermeiden Sie bitte das Aufbiegen der Bände. Bitte verwenden Sie die vorhandenen Buchstützen.
  • Das eigenhändige Kopieren von Archivalien ist in der Regel verboten. Ausnahmen müssen ausdrücklich genehmigt werden.
  • Zum Kopieren müssen Sie die Archivalien in der vorgefundenen Ordnung belassen.
  • Bitte schützen Sie die Archivalien in längeren Arbeitspausen vor Licht und schließen Sie Bücher.
  • Fassen Sie Fotografien, Negative und besonders wertvolle oder empfindliche Archivalien bitte nur mit Handschuhen an. Baumwollhandschuhe erhalten Sie an der Ausgabe.
  • Bitte weisen Sie auf bereits vorhandene Beschädigungen von Archivgut hin.

Für schwerwiegende Verstöße gegen die Benützungsordnung kann die Direktion ein Archivverbot verhängen.

Es liegt in der Verantwortung des Wiener Stadt- und Landesarchivs, die einliegenden Archivalien sorgfältig zu behandeln. Nur mit Ihrer Mithilfe kann sichergestellt werden, dass zukünftige Generationen die Gelegenheit haben, diese einmaligen Stücke zu sehen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Stadt- und Landesarchiv
Kontaktformular