Thematische Fragestellungen - Forschung im Wiener Stadt- und Landesarchiv

Die Bestände des Wiener Stadt- und Landesarchivs können für eine breite Palette von Fragestellungen herangezogen werden. Vor einer Beschäftigung mit dem Archivgut empfiehlt es sich, die einschlägige Forschungsliteratur heranzuziehen. Einige häufig auftretende thematische Fragestellungen finden sich im Folgenden.

Urkunden

Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Urkunden des Wiener Stadt- und Landesarchivs sind im virtuellen Urkundenarchiv Monasterium online verfügbar. Eine Recherche in den Beständen ist über die Erweiterte Suche möglich.

Nationalsozialismus in Wien

Im Wiener Stadt- und Landesarchiv befinden sich eine Reihe bedeutender Dokumente zur Zeit des Nationalsozialismus. Den Quellen zum Themenkomplex Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich ist auf www.ns-quellen.at eine eigene Plattform im Internet gewidmet.

Ebenfalls mit Material aus dem Wiener Stadt- und Landesarchiv arbeitet das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes. Die dort erstellten Datenbanken zu Gestapo- und Shoah-Opfern sind online einzusehen.

Im Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus ist die Suche nach Personen und Unternehmen zu NS-Vermögensentziehungen und österreichischen Restitutions- und Entschädigungsmaßnahmen möglich.

Wiener Politikerinnen und Politiker

Im Überblick über Wiener Politikerinnen und Politikern finden sich neben einer Liste aller Wiener Bürgermeister seit 1282 auch historische Informationen zu weiteren politischen Ämtern und Gremien.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Magistratsabteilung 8)
Kontaktformular