Herkunft und Gliederung der Bestände - Wiener Stadt- und Landesarchiv

Dem Aufbau des österreichischen Archivwesens entsprechend beruht das Wachstum der Bestände des Wiener Stadt- und Landesarchivs auf dem Herkunfts- oder Provenienzprinzip. Dem funktionalen Aufgabenbereich des Archivs gemäß zählt die Übernahme von Schrift-, Plan- und Dokumentationsgut der Stadtverwaltung sowie der staatlichen Verwaltung unterer und mittlerer Instanz auf Wiener Boden zu den zentralen Aufgaben. Ergänzt werden diese Materialien amtlichen Ursprungs durch Sammlungen und Dokumentationen unterschiedlichster Art zur Geschichte der Stadt.

Ausschnitt aus der Fischereiurkunde von Maximilian I. 1506

Detaillierte Informationen zu den Beständen des Wiener Stadt- und Landesarchivs sind im Wiener Archivinformationssystem (WAIS) zu finden.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Magistratsabteilung 8)
Kontaktformular