Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO - Wiener Stiftungs- und Fondsregister

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen für folgende Zwecke verarbeitet werden:

  • Zweck: Führung des öffentlich zugänglichen elektronischen Wiener Landes-Stiftungs- und Fondsregisters
  • Rechtsgrundlage: § 34 Wiener Landes-Stiftungs- und Fondsgesetz

Im Zuge des Verfahrens werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Die personenbezogenen Daten werden nicht weitergeleitet.

Hinweise

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung.

Aufgrund des öffentlichen Charakters des Stiftungs- und Fondsregisters besteht kein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Artikel 21 Absatz 1 der Datenschutz-Grundverordnung) und kein Recht auf Löschung der Daten (Artikel 17 Absatz 3 Buchstabe b der Datenschutz-Grundverordnung).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie keine Konsequenzen.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihren Rechten nicht oder nicht ausreichend nachgekommen wird, haben Sie die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Mehr Informationen

Verantwortlich für die Verarbeitungstätigkeit: Magistratsabteilung 62 - Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten

Für Fragen zum Datenschutz können Sie den Datenschutzbeauftragten der Stadt Wien per E-Mail kontaktieren: datenschutzbeauftragter@wien.gv.at

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten
Kontakt