Erste Hilfe bei Kohlenmonoxid-Vergiftung

Kohlenmonoxid (CO) ist ein geruchloses Gas, das bei unvollständiger Verbrennung entsteht. Vergiftungen treten häufig bei defekten Gasöfen oder Durchlauferhitzern und bei undichten Kaminen auf. Geräte sollten deshalb regelmäßig gewartet werden. Jedes Jahr sterben deshalb zahlreiche Menschen.

Symptome

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit beziehungsweise Erbrechen
  • Schwindel und Benommenheit
  • Krämpfe
  • Bewusstlosigkeit
  • Kreislaufstillstand

Sofortmaßnahmen

  • Selbstschutzmaßnahmen beachten, um Gas oder Giftstoff nicht einzuatmen
  • Türen und Fenster öffnen
  • Patienten aus der Gefahrenzone bringen
  • Rettung rufen: 144
Verantwortlich für diese Seite:
Berufsrettung Wien (Magistratsabteilung 70)
Kontaktformular