Wiener Gesundheitsplattform

Die Wiener Gesundheitsplattform ist ein Organ des Wiener Gesundheitsfonds. Sie besteht aus 32 Mitgliedern.

In der Wiener Gesundheitsplattform erfolgen zu den nachstehenden Punkten Festlegungen (Beschlüsse):

  • Zu Angelegenheiten des Wiener Gesundheitsfonds als Fonds
    • Landesspezifische Ausformung des in Wien geltenden leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierungssystems
      • Abgeltung von Leistungen der Fondskrankenanstalten
      • Umsetzung von leistungsorientierten Vergütungssystemen
      • Gewährung von Zuschüssen für Projekte, Planungen und krankenhausentlastende Maßnahmen
    • Genehmigung des Voranschlages und Jahresabschlusses des Wiener Gesundheitsfonds
    • Richtlinien für die Zuerkennung von Leistungen aus Fondsmitteln
    • Gewährung allfälliger Investitionszuschüsse an die Träger der Fondskrankenanstalten
    • Handhabung des Sanktionsmechanismus gegen Krankenanstaltenträger bei maßgeblichen Verstößen gegen
      • die Vorgaben des Wiener Krankenanstaltenplanes,
      • die Melde- und Dokumentationspflichten sowie
      • gegen verbindliche Vorgaben im Zusammenhang mit der Qualität, der ordnungsgemäßen Leistungscodierung und Abrechnung im Rahmen des leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierungssystems und
      • bei nicht widmungsgemäßer Verwendung von Fondsmitteln
    • Aufgaben, die dem Wiener Gesundheitsfonds durch das Land Wien übertragen werden
    • Beschlussfassung über alle Angelegenheiten, welche die Geschäftsstelle im Hinblick auf ihre grundsätzliche oder besondere Bedeutung vorlegt
  • Zu allgemeinen gesundheitspolitischen Belangen
    • (Weiter-)Entwicklung der Gesundheitsziele (inklusive Strategien zur Umsetzung) auf Landesebene
    • Grundsätze der Umsetzung von Qualitätsvorgaben für die Erbringung von intra- und extramuralen Gesundheitsleistungen
    • Grundsätze der Umsetzung von Vorgaben zum Nahtstellenmanagement
    • Mitwirkung am Auf- und Ausbau der für das Gesundheitswesen maßgeblichen Informations- und Kommunikationstechnologien (wie ELGA, e-card, Telehealth, Telecare) auf Landesebene
    • Umsetzung von Projekten zur Gesundheitsförderung
    • Evaluierung der von der Gesundheitsplattform auf Landesebene wahrgenommenen Aufgaben

Informationen und Konsultationen erfolgen in der Wiener Gesundheitsplattform zu Belangen der Ressourcenplanung im Pflegebereich und zu den Festlegungen der Wiener Zielsteuerungskommission.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Gesundheitsfonds (WGF) - Geschäftsstelle
Kontaktformular