Gersthofer Markt

Die Wiener Märkte haben für Sie geöffnet.

Bitte beachten Sie die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen:
In Markthallen und in den Räumlichkeiten des lebensnotwendigen Handels (Lebensmittel, Tierfutterverkauf, Trafik, etc.) müssen Personen eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen.

In den Abteilungen des Marktamts gilt die FFP2-Maskenpflicht. Persönliche Vorsprachen sind nur mit Termin möglich. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie bei den Marktämtern auf den Märkten ein erhöhtes Personenaufkommen gibt.

  • Lage: 18., Gersthofer Markt
  • Öffnungszeiten:
    • Verkaufsstände: Montag bis Freitag, 6 bis 21 Uhr; Samstag, 6 bis 18 Uhr (maximal); der Blumenhandel darf ebenso an folgenden Sonn- und Feiertagen geöffnet haben: Valentinstag, Muttertag, Allerheiligen
    • Restaurants und Bars: Montag bis Samstag, 6 bis 23 Uhr (maximal); Sonntag und Feiertag von 9 bis 22 Uhr (maximal)
  • Alle Stände und Lokale müssen mindestens geöffnet sein (werktags):
    • Dienstag bis Freitag, 15 bis 18 Uhr
Marktstände am Gersthofer Markt

Der beliebte Gersthofer Markt liegt direkt am Verkehrsknotenpunkt Währinger Straße, Gentzgasse und Gersthofer Straße. Die Betriebe - von der Konditorei über die Bäckerei bis zu Obst-, Gemüse-, Fleisch- und Wurstwaren-Ständen - bieten eine breite Auswahl und hohe Qualität zu fairen Preisen.

Seit 1898 besteht der Markt, 1986 erfolgte die Neugestaltung.


Kontakt

Marktgruppe West

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Marktamt
Kontaktformular