Abgaben in Wien

Abgabe ist der Oberbegriff für Gebühren und Steuern. Gebühren sind Geldleistungen, die als Entgelt für unmittelbar in Anspruch genommene Dienste eingehoben werden (zum Beispiel Abwassergebühr). Als Steuern werden Geldleistungen bezeichnet, denen keine unmittelbare Gegenleistung gegenübersteht. Sie fließen in das allgemeine Budget für die Finanzierung staatlicher Leistungen (zum Beispiel zur Finanzierung von Bildungseinrichtungen oder Infrastruktur).


Fälligkeitstermine

Weitere Amtswege

Verantwortlich für diese Seite:
Rechnungs- und Abgabenwesen (Magistratsabteilung 6)
Kontaktformular