Infotag der Modeschule Hetzendorf

  • Termin: Samstag, 10. November 2018, von 9 bis 17 Uhr
  • Ort: Modeschule Hetzendorf, 12., Hetzendorfer Straße 79
  • Programm-Schwerpunkte: Vorträge, Info-Stände, Rundgänge und Beratungsgespräche
  • Der Eintritt ist frei.
Models auf dem Laufsteg

Am 10. November 2018 öffnet die Modeschule Hetzendorf für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ihre Türen.

Von 9 bis 17 Uhr können die Besucherinnen und Besucher hinter die Kulissen der breit gefächerten Ausbildung blicken und erhalten umfassende Informationen zur Anmeldung und Aufnahme.

Zum ersten Mal wird neben der 5-jährigen Höheren Lehranstalt für Modedesign und Produktgestaltung ein weiteres Ausbildungsangebot der Modeschule Hetzendorf vorgestellt - die im September 2019 startende 3-jährige Fachschule für Mode.

Programm

  • Vorträge: In stündlichen Informationsvorträgen gibt Direktorin Monika Kycelt einen Überblick über das Ausbildungsangebot der Modeschule Hetzendorf und erläutert das Aufnahmeverfahren.
  • Infostände: Lehrkräfte informieren über die Inhalte, Anforderungen und Berufschancen im Hinblick auf die 3-jährge Fachschule für Mode und die 5-jährige Höhere Lehranstalt für Modedesign und Produktgestaltung.
  • Rundgänge: Bei der Besichtigung des Unterrichts in den Werkstätten, Ateliers und Unterrichtsräumen stehen Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler für Auskünfte zur Verfügung.
  • Beratungsgespräche: Wer sich für die Bewerbung an der 5-jährigen Höheren Lehranstalt interessiert, kann außerdem ein persönliches Beratungsgespräch in Bezug auf die künstlerischen Fähigkeiten nutzen. Ein künstlerisches Portfolio (kreative Arbeiten in verschiedenen Techniken) ist dazu mitzubringen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Ein Buffet wird in bewährter Weise vom Verein Netz organisiert, der Familien mit lebensbegrenzt erkrankten Kindern unterstützt und begleitet.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bildung und außerschulische Jugendbetreuung (Magistratsabteilung 13)
Kontaktformular